Raketenabwehr
Älter als 7 Tage

Exportfreigabe für Arrow 3 an Deutschland

Arrow Raketenabwehr
Arrow Raketenabwehr, © IAI

Verwandte Themen

TEL AVIV - Israel hat nach eigenen Angaben die Erlaubnis der USA für den Verkauf des israelischen Raketenabwehrsystems Arrow 3 an Deutschland erhalten. Das teilte das israelische Verteidigungsministerium am Donnerstag mit. Damit ist der Weg für den Milliardendeal frei. In rund zwei Jahren soll das System einsatzfähig sein.

Verteidigungsminister Boris Pistorius hat sich erfreut darüber gezeigt, dass die US-Regierung Israel grünes Licht für den Verkauf des Raketenabwehrsystems Arrows 3 an Deutschland gegeben hat.

"Damit ist nun für uns der Weg frei, die Beschaffung des Systems Arrow 3 einleiten zu können", erklärte der SPD-Politiker am Donnerstag in einer Mitteilung. "Das Raketenabwehrsystem wurde von Israel und den USA entwickelt, damit stellt das Projekt auch ein Zeichen unserer besonderen deutsch-israelischen Beziehungen dar."

Dieses Beschaffungsvorhaben sei essenziell, um Deutschland künftig vor ballistischen Raketenangriffen schützen zu können. "Darüber hinaus liefern wir einen Beitrag im Rahmen des Nato-Bündnisses. Wir möchten das System in die Nato-Luftverteidigung integrieren", sagte Pistorius weiter. Deutschland unterstütze damit auch die Sicherheit seiner Nachbarländer.

Israel hatte nach Angaben seines Verteidigungsministeriums die Erlaubnis der USA für den Verkauf des Raketenabwehrsystems Arrow 3 an Deutschland erhalten. Dies wurde auch vom Verteidigungsministerium in Berlin bestätigt. Damit ist der Weg für den Milliardendeal grundsätzlich frei. Arrow 3 wurde gemeinsam von Israel und den USA entwickelt, daher haben die USA ein Mitspracherecht.

Der rund vier Milliarden US-Dollar teuere Schutz vor Langstreckenraketen soll Ende 2025 in Deutschland einsatzfähig sein.
© dpa-AFX, dpa, aero.de | Abb.: IAE | 17.08.2023 09:58


Kommentare (0) Zur Startseite

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden