NATO-Südostflanke
Älter als 7 Tage

Luftwaffe verlegt Eurofighter nach Rumänien

Luftwaffe Eurofighter
Luftwaffe Eurofighter, © ILA Berlin

Verwandte Themen

BERLIN - Die Luftwaffe wird sich ab Ende November mit Kampfflugzeugen am Schutz der Südostflanke der Nato beteiligen.

Dazu sollte noch am Donnerstag ein Vorkommando nach Rumänien starten, wie der Deutschen Presse-Agentur in Berlin aus Sicherheitskreisen erklärt wurde.

Vorgesehen ist der Einsatz von vier Eurofightern sowie rund 80 Soldaten, die auf einem Militärflugplatz bei Constanta am Schwarzen Meer Stellung beziehen werden. Der Einsatz erfolgt auf Wunsch des Nato-Partners Rumänien.

Zuletzt waren auf rumänischem Grenzgebiet zur Ukraine mehrfach Kampfdrohnen abgestürzt. Berichten nach handelte es sich um von Russland gegen die nahe gelegenen ukrainischen Donauhäfen eingesetzte Waffensysteme.
© dpa-AFX | 09.11.2023 06:30


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden