Vermisstes Kleinflugzeug
Älter als 7 Tage

Cessna-Wrack in Stubaier Alpen gefunden

Verwandte Themen

INNSBRUCK - Seit Samstag fehlt jede Spur von einem Kleinflugzeug, das von Italien auf dem Weg nach Bayern war. Jetzt hat ein Polizeihubschrauber ein Wrack entdeckt.

In Österreich ist im Hochgebirge das Wrack eines Kleinflugzeugs entdeckt worden. Mit großer Wahrscheinlichkeit handle es sich um die seit Samstag vermisste Cessna, bestätigte ein Polizeisprecher am Dienstag einen Bericht der "Bild".

Am Nachmittag wurden Ermittler zu der Unglücksstelle am Schrankar in rund 2.800 Metern Höhe geflogen.

Die Cessna 172 war laut "Tiroler Tageszeitung" am Samstag in Rom mit Ziel Bad Wörishofen bei Augsburg gestartet. Nordöstlich von Sölden war der Funkkontakt aber um 11.45 Uhr abgerissen. Kurz zuvor hatte der deutsche Pilot nach Angaben der Zeitung per Notruf noch gemeldet, dass er mit seiner Cessna an Höhe verliere.

In den vergangenen Tagen war die Suche laut Polizei durch widrige Wetterverhältnisse wie Orkanböen stark beeinträchtigt gewesen. Die Behörden vermuten, dass nur der Pilot an Bord war. An Bord der Cessna wurde nach Medieninformationen ein männlicher Toter geborgen.
© dpa, aero.de | 02.04.2024 14:07


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 04/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden