Flug NE130
Älter als 7 Tage

Kapitän verstirbt im Cockpit

Verwandte Themen

DSCHIDDA - Tod im Cockpit: Ein Kapitän der ägyptischen Chartergesellschaft Sky Vision Airlines ist während eines Flugs nach Saudi-Arabien im Dienst verstorben.

Nesma Airlines 130, durchgeführt von Sky Vision Airlines, aus Kairo sollte am 12. Juni eigentlich in der westsaudischen Stadt Ta'if landen. Über dem Roten Meer spielte sich im Cockpit eine Tragödie ab - der Kapitän verstarb, der Erste Offizier landete den Airbus A320 am Ausweichflughafen Dschidda.

Nach Medienberichten hatte der Pilot die Passagiere zuvor per Durchsage über den plötzlichen Tod seines Kollegen informiert und die Landung in Dschidda angekündigt.
© aero.de | 21.06.2024 09:04

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 21.06.2024 - 12:31 Uhr
Und immer wieder sind solche traurigen Ereignisse Grund genug, nicht auf den zweiten Piloten zu verzichten.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden