Aktuelle Meldungen

Vor 2 Tagen
Air-Berlin-Insolvenz

Eurowings-Chef verteidigt Konditionen für Piloten

Eurowings-Chef verteidigt Konditionen für PilotenBERLIN - Eurowings-Chef Thorsten Dirks hat die Konditionen verteidigt, zu denen neue Piloten unter anderem von Air Berlin angestellt werden sollen. Es habe einen Grund, dass Air Berlin insolvent gegangen sei, auch wegen der Personalkosten habe die Airline Geld von Etihad gebraucht, sagte Dirks am Freitag in Berlin.»
Vor 2 Tagen
Offene Entgeltrechnung

Air-Berlin-Flugzeug auf Island festgesetzt

Air-Berlin-Flugzeug auf Island festgesetztREYKJAVIK - Ein Airbus A320 der insolventen Air Berlin darf auf Island nicht mehr abheben. Die deutsche Fluggesellschaft habe Flughafengebühren nicht gezahlt, teilte der Betreiber des internationalen Flughafens Keflavik, Isavia, in der Nacht zum Freitag mit. Der Rückflug nach Düsseldorf wurde gestrichen.»
Vor 2 Tagen
Air-Berlin-Insolvenz

Lufthansa plant Sondereinsätze für Berliner Verbindungen

Lufthansa plant Sondereinsätze für Berliner Verbindungen FRANKFURT - Wegen der bevorstehenden Einstellung des Flugbetriebs von Air Berlin setzt Lufthansa mit den Töchtern Swiss und Austrian Airlines auf Verbindungen von und nach Berlin zum Teil größere Flugzeuge ein. Damit will die Airline eigenen Angaben zufolge einer "außerordentlich hohen Nachfrage nach Tickets" gerecht werden. »
Vor 2 Tagen
#A330neoFF

Neustart für einen Spätzünder

Neustart für einen SpätzünderTOULOUSE - Am Ende hob der Airbus A330neo drei Minuten früher zum Erstflug ab als eigentlich geplant, um 9.57 Uhr am Donnerstagmorgen in Toulouse-Blagnac. "Das Wetter war dabei zuzumachen und wir wollten vorher starten, wir brauchen dafür eine Wolkenuntergrenze die nicht tiefer als 2.000 Fuß sein darf", sagte Testflugdirektor Patrick du Ché.»
Vor 3 Tagen
Überraschungs-Deal

Airbus bevorzugt CSeries vor A319

Airbus bevorzugt CSeries vor A319TOULOUSE - Airbus wird ab sofort der CSeries Vorzug vor seiner eigenen A319neo geben und sich auf den Verkauf des kanadischen Flugzeugs konzentrieren. Der europäische Flugzeugbauer wird zudem Schnittstellen mit der hochmodernen CSeries suchen. Das kündigte Airbus-Chef Tom Enders an. »
Vor 3 Tagen
Air-Berlin-Insolvenz

Piloten und Eurowings sind sich über Neustart nicht einig

Piloten und Eurowings sind sich über Neustart nicht einigBERLIN - Am 27. Oktober wird Air Berlin den Flugbetrieb einstellen. Wer danach die fünfundzwanzig A320 fliegen wird, die in die Eurowings-Europe-Flotte integriert werden sollen, ist bisher unklar. Die Informationen von Lufthansa und der Pilotengewerkschaft Cockpit zu dem Thema gehen weit auseinander.»
Vor 3 Tagen
#A330neoFF

Airbus A330neo hebt erstmals ab

Airbus A330neo hebt erstmals abTOULOUSE - Testpiloten von Airbus machen sich am Donnerstag zum ersten Mal mit den realen Flugeigenschaften der A330-900neo vertraut. Die Neuauflage des seit mehr als 20 Jahren produzierten A330-Programms ist am Morgen in Toulouse zum Erstflug gestartet.»
Vor 3 Tagen
Bundesjustizminister

Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"

Maas: BERLIN - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Lufthansa nach dem Erwerb großer Teile von Air Berlin zu Kulanz aufgefordert. "Es sollte im eigenen Interesse der Lufthansa liegen, sich jetzt möglichst kulant gegenüber den Kunden zu zeigen, und Air-Berlin-Tickets auf den von ihr übernommenen Strecken zu akzeptieren".»
Vor 4 Tagen
Insolvenz

Air-Berlin-Transfergesellschaft in der Warteschleife

Air-Berlin-Transfergesellschaft in der WarteschleifeBERLIN - Sie könnte einige tausend Air-Berlin-Mitarbeiter vorübergehend vor der Arbeitslosigkeit bewahren: Für eine Transfergesellschaft suchen die Verantwortlichen noch Geldgeber. "Die Kosten liegen im zweistelligen Millionenbereich", sagte ein Air-Berlin-Sprecher am Mittwoch.»
Vor 4 Tagen
Sommer 2018

Eurowings stockt Angebot in Stuttgart auf

Eurowings stockt Angebot in Stuttgart aufSTUTTGART - Eurowings will ihre Präsenz am Stuttgarter Flughafen ausbauen. Ab dem kommendem Jahr würden dort 19 Maschinen stationiert und damit 4 mehr als bisher, sagte Eurowings-Geschäftsführer Oliver Wagner am Mittwoch in Stuttgart. Schätzungsweise 1,2 Millionen Fluggäste kämen dadurch hinzu.»
Vor 4 Tagen
Flottenmodernisierung

Airbus und Boeing lauern auf neue Großaufträge von Delta

Airbus und Boeing lauern auf neue Großaufträge von Delta ATLANTA - Delta ersetzt bis 2020 alle 116 MD-88 durch neue Airbus A321 und Boeing 737-900ER. Die 65 Airbus A320 und 113 757-200 der Airline näheren sich mit jeweils über 20 Einsatzjahren ebenfalls dem Ende ihrer Nutzungsdauer. Die Airline streckt ihre Fühler zu den Verkaufsabteilungen von Airbus und Boeing aus.»
Vor 5 Tagen
Airlines

Eurowings rechnet mit Rückenwind durch Air Berlin

Eurowings rechnet mit Rückenwind durch Air BerlinDÜSSELDORF - Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings rechnet trotz der Übernahme von weiten Teilen der insolventen Air Berlin nicht mit höheren Ticketpreisen. "Wir planen keine Preiserhöhung auf breiter Front", sagte Eurowings-Chef Thorsten Dirks am Dienstag in Düsseldorf. "Wir werden aufgrund der Situation die Marktmechanismen nicht kippen."»
Vor 5 Tagen
Airlines

Transfergesellschaft bei Air Berlin könnte doch kommen

Transfergesellschaft bei Air Berlin könnte doch kommenBERLIN - Für die von Arbeitslosigkeit bedrohten Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin könnte es möglicherweise doch eine Transfergesellschaft geben. Sowohl das Unternehmen als auch das Land Berlin wollen Geld dafür bereitstellen. Das Land Nordrhein-Westfalen schloss ein Engagement nicht aus.»
Vor 5 Tagen
Partnerschaft mit Ablaufdatum

"CSeries wird ein Airbus-Programm sein"

TOULOUSE - Airbus und Bombardier ist mit ihrem Handel zur CSeries ein Coup gelungen, der über Nacht die Luftfahrtbranche weltweit in Aufruhr versetzt hat. Für den kanadischen Hersteller Bombardier scheinen mit dem Deal alle Probleme rund um das klamme Programm vom Tisch. Airbus will noch mehr.»
Vor 5 Tagen
"Great Southern Land"

Qantas hat ihre erste Boeing 787-9

Qantas hat ihre erste Boeing 787-9EVERETT - Leichtgewicht für lange Strecken: Qantas hat ihre erste Boeing 787-9 in Empfang genommen. Die neue Teilflotte wird Ende 2018 acht Flugzeuge umfassen und fünf 747-400 verdrängt haben. Das Reichweitenpotenzial der 787-9 schöpfen die Australier mit nur 236 Sitzen auf neuen Linien voll aus.»
Vor 5 Tagen
Bombardier

Airbus übernimmt das Steuer bei der CSeries

Airbus übernimmt das Steuer bei der CSeriesTOULOUSE - Airbus steigt mehrheitlich bei der Mittelstrecken-Baureihe des kanadischen Herstellers Bombardier ein. Eine entsprechende Vereinbarung für die Bombardier CSeries sei am Montag unterschrieben worden, teilten die Unternehmen in Toulouse und Montreal in der Nacht zum Dienstag mit.»
Vor 5 Tagen
Thementag

Be a Pilot Screening Day 2017

Be a Pilot Screening Day 2017FRANKFURT - Was kostet eine Pilotenausbildung? Welche Voraussetzungen müssen Bewerber erfüllen? Antworten auf diese Fragen und viele mehr bekamen die Besucher des Be a Pilot Screening Days in Frankfurt am Main aus erster Hand.»
Vor 6 Tagen
"Corriere della Sera"

Lufthansa bietet 500 Millionen Euro für Alitalia-Teile

Lufthansa bietet 500 Millionen Euro für Alitalia-TeileROM - Die Lufthansa bietet einem Pressebericht zufolge 500 Millionen Euro für Teile der insolventen Fluglinie Alitalia. Das schreibt die italienische Zeitung "Corriere della Sera" am Montag unter Berufung auf mehrere mit der Situation vertraute Personen. Lufthansa hat es offenbar auf die Langstrecke abgesehen.»
Vor 6 Tagen
Übernahme

Erste Air Berlin-Piloten landen bei Eurowings

Erste Air Berlin-Piloten landen bei EurowingsBERLIN - Nach der Übernahme großer Teile von Air Berlin hat Eurowings mehr als 1.500 offene Positionen zu besetzen. Die Airline sucht Piloten, Flugbegleiter und Mitarbeiter in den Bereichen Operations, Finance und Commercial. Einige Air Berlin-Piloten haben bereits ihre Umschulung bei Eurowings gestartet.»
Vor 6 Tagen
Airbus interessiert

Bombardier prüft Verkauf von Flugzeugreihen

Bombardier prüft Verkauf von FlugzeugreihenMONTREAL - Der angeschlagene kanadische Flugzeug- und Bahntechnikhersteller Bombardier braucht offenbar erneut Geld. Der Konzern suche nach Investoren für seine Flugzeugsparte und erwäge dabei auch den Verkauf ganzer Geschäftsteile und Programme.»
Älter als 7 Tage
Airlines

Air Berlin verhandelt weiter mit Easyjet

Air Berlin verhandelt weiter mit EasyjetBERLIN - Die insolvente Air Berlin verhandelt mit der britischen Fluggesellschaft Easyjet weiter über einen Verkauf mehrerer Maschinen. "Wir sind in Gesprächen mit Easyjet", sagte ein Sprecher von Air Berlin am Samstag. Easyjet hatte am Freitagabend bestätigt, Interesse an bis zu 25 Flugzeugen in Berlin-Tegel zu haben.»

Kurzmeldungen

Air-Berlin-Flugzeug wartet weiter auf Starterlaubnis in Island

REYKJAVIK / DÜSSELDORF - Ein Flugzeug der insolventen Air Berlin nach Düsseldorf steckt weiter auf Island fest.»

Luxair fliegt von Saarbrücken nach Berlin

SAARBRÜCKEN - Die luxemburgische Fluggesellschaft Luxair wird künftig die Strecke zwischen Saarbrücken und Berlin bedienen.»

Etihad akzeptiert Air-Berlin-Meilen

BERLIN - Die rund 4,3 Millionen Topbonus-Kunden können ihre gesammelten Flugmeilen wieder für Prämienflüge von Etihad Airways einlösen.»

Lufthansa kann sich bei Alitalia Zeit lassen

FRANKFURT - Lufthansa richtet sich auf einen längeren Verkaufsprozess von Alitalia ein. Welche Ziele verfolgt Lufthansa-Chef Carsten Spohr in Italien wirklich?»

Skywork muss Finanzen offenlegen

BERN - Die Schweizer Behörde für Ziviluftfahrt BAZL verlangt von der Berner  Regionalairline ultimativ den Nachweis einer tragfähigen Finanzierung.   »

Die A350 verbindet bald Detroit und Amsterdam

ATLANTA - Ab dem 31. März 2018 setzt Delta Air Lines ihr Flaggschiff A350-900 planmäßig auf einem der vier täglichen Flüge zwischen dem Detroit Metropolitan Wayne County Airport und Amsterdam-Schiphol ein. »

Erstes saudisches Passagierflugzeug seit 27 Jahren landet in Bagdad

BAGDAD - Zum ersten Mal seit 27 Jahren ist eine Passagiermaschine aus Saudi-Arabien in der irakischen Hauptstadt Bagdad gelandet.»

United Continental hält Umsatz trotz Hurrikanen stabil

CHICAGO - Die US-Fluggesellschaft United Continental hat den Umsatz im Hurrikan-Quartal stabil gehalten.»

Embraer will erste E190-E2 im April 2018 liefern

ATHEN - Embraer legt sich auf einen Liefertermin für die erste E190-E2 fest. Der erste Regionaljet der neuen Generation soll im April 2018 an die skandinavische Regionalairline Widerøe übergeben werden.»

Ryanair begründet nächtliche Verspätungen mit Streikproblemen

FRANKFURT - Ryanair hat verspätete Anflüge auf den Frankfurter Flughafen nach 23 Uhr im vergangenen Monat mit Problemen durch Streiks bei der französischen und spanischen Flugverkehrskontrolle begründet»

Brexit: Wizz Air will britisches AOC

LUTON - Im Zuge des EU-Austritts Großbritanniens hat Wizz Air UK, eine Tochter der Wizz Air Holding, bei der CAA um eine eigene Betriebslizenz (AOC) angesucht.»

Piloten vom Flugdienst suspendiert

DÜSSELDORF- Nach dem Flugmanöver der letzten Air-Berlin-Maschine aus den USA nach Düsseldorf sind die Piloten des Airbus A330-200 suspendiert worden.»

Air Berlin verlässt Oneworld-Allianz

BERLIN - Im Zuge ihrer Insolvenz verlässt Air Berlin zum 28. Oktober die Oneworld-Allianz. Auch die Tochtergesellschaft NIKI tritt zeitgleich aus der Allianz aus. »

Thomas Cook zieht Airline für Mallorca hoch

BAD HOMBURG - Der Reisekonzern Thomas Cook gründet mitten in der Neuordnung der deutschen Luftverkehrsbranche eine eigene Airline für die beliebte Ferieninsel Mallorca.»

"Ophelia" legte Flugverkehr lahm

DUBLIN - Nachdem Sturm "Ophelia" am Montag auf den britischen Inseln zu massiven Störungen des Flugverkehrs führte, verläuft der Verkehr seit Dienstag wieder normal. »

Londoner Ryanair-Piloten lehnen Bonuszahlungen ab

LONDON – Die Mehrheit der Piloten, die an der größten Basis des Billigfliegers Ryanair in London stationiert sind, lehnen Bonuszahlungen ab.»

LBA untersucht Air-Berlin-Flugmanöver in Düsseldorf

DÜSSELDORF - Ein Flugmanöver der letzten Air-Berlin-Maschine aus den USA nach Düsseldorf beschäftigt nun das Luftfahrt-Bundesamt.»

Air Berlin beendet Langstrecke mit Low Pass

DÜSSELDORF -Der letzte Langstreckenflug von Air Berlin aus Miami ist in Düsseldorf gelandet, aber erst im zweiten Anflug.»

Auch Easyjet hebt den Finger für Teile von Alitalia

LONDON / ROM - Auch die britische Fluggesellschaft Easyjet hat den Finger für Teile der insolventen Alitalia gehoben.»

Aer Lingus erhält zusätzlichen Airbus A321LR

DUBLIN - Aer Lingus zündet 2019 mit einer Airbus A321LR-Flotte die nächste Stufe ihrer Übersee-Strategie. Die Airline aus dem IAG-Verbund darf jetzt mit acht neuen Flugzeugen planen.»

Drohe kollidiert mit Flugzeug

QUÉBEC - Eine Drohne ist am internationalen Flughafen der kanadischen Stadt Québec mit einem Passagierflugzeug kollidiert.»

Bieterfrist für Italiens Krisen-Airline Alitalia endet

ROM - Für die italienische Krisen-Airline Alitalia endet an diesem Montag die Bieterfrist. Die Liste der Interessenten dürfte übersichtlich sein. Es gilt als wahrscheinlich, dass die Lufthansa am Bieterverfahren teilnimmt.»

Entscheidung über Kassel Airport nach Start des Winterflugplans

KASSEL - Das Land Hessen will erst nach Start des Winterflugplans in Kassel über die Zukunft des defizitären Airports entscheiden.»

Saint Helena feiert ersten Linienflug

JAMESTOWN - Rund 16 Monate nach Eröffnung des neuen Flughafens landete am Samstag auf Napoleons Felseninsel zum ersten Mal eine reguläre Linienmaschine.»

Verdi ruft zu Protestaktion bei Air Berlin auf

BERLIN - Die Gewerkschaft Verdi ruft für Montag zu einer Protestaktion bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin auf.»

Moldawischer AN-26 Frachter abgestürzt

ABIDJAN - Eine Antonov AN-26 landete beim Anflug auf den Flughafen Abidjan im Meer. Vier Insassen kamen dabei ums Leben, sechs wurden verletzt.»

Smolensk-Absturz: Flugschreiber soll Explosion aufgezeichnet haben

WARSCHAU - Der Absturz des Präsidentenflugzeugs im russischen Smolensk vor mehr als sieben Jahren beschäftigt weiter die polnische Öffentlichkeit.»

Ex-Chef Hunold erlöst noch knapp 600 000 Euro für Air-Berlin-Aktien

BERLIN - Der langjährige Air-Berlin-Vorstandschef Joachim Hunold (68) hat lange an seinem Aktienpaket festgehalten.»

Regierung verlängert Brückenkredit für Alitalia

ROM - Alitalia wird mit weiteren Millionen vom Staat am Leben gehalten: Die Regierung in Rom verlängert den Brückenkredit für die Pleite-Fluglinie.»

Unterschriften-Marathon bei Lufthansa-Kaufvertrag für Air Berlin

FRANKFURT - Der Kaufvertrag zur Übernahme großer Teile der Air Berlin durch die Lufthansa ist erst am Freitag unterzeichnet worden.»

Austrian wirbt um Air Berlin-Piloten

WIEN - Die österreichische Lufthansa-Tochter sucht 100 weitere Piloten und wendet sich jetzt mit Angeboten an Flugzeugführer der insolventen Air Berlin.»

Eurowings erhält Flugzeuge von Cityline und Brussels

DÜSSELDORF - Lufthansa will von Air Berlin auf Langstrecken hinterlassene Lücken mit Eurowings schließen. Das notwendige Metall organisiert Lufthansa im eigenen Konzern.»

Air Berlin: Lufthansa zahlt 210 Millionen Euro

BERLIN - Die Lufthansa zahlt für die Übernahme großer Teile der insolventen Air Berlin voraussichtlich etwa 210 Millionen Euro. Das teilte Air Berlin am Donnerstag mit.»

Niki-Crews: Licht am Ende des Tunnels

WIEN - Mit Erleichterung haben Gewerkschaft und Betriebsrat die Entscheidung der Lufthansa zur Komplett-Übernahme der Niki Luftfahrt GmbH begrüßt.»

Lufthansa warnt in Tegel-Debatte vor Risiken für BER

BERLIN - In der Debatte um die Zukunft des Berliner Flughafens Tegel steht die Lufthansa auf der Seite der Befürworter einer Schließung.»

Air Baltic setzt CS300-Flüge aus

RIGA - Air Baltic hat den Flugbetrieb mit ihren sieben Bombardier CS300 am Mittwoch aus Sicherheitsgründen für einige Stunden komplett ausgesetzt.»

Drehkreuz Wien wächst weiter kräftig

WIEN - Im September stiegen am Flughafen Wien fast 40 Prozent der Passagiere um, vermehrt nach Asien und Afrika. Seit Jahresanfang legte der österreichische Star-Alliance-Hub um 5,7 Prozent zu.»

Vier Mal Flug Revue lesen

STUTTGART - Hintergrundberichte, technische Neuheiten, Faszination Fliegen: wer sich für die Luftfahrt begeistert, informiert sich in der FLUG REVUE. Die nächsten vier Ausgaben können sie günstig testlesen.»

Experten sehen kartellrechtliche Probleme für Lufthansa

BERLIN / FRANKFURT - Bei der geplanten Übernahme großer Teile der Air Berlin kommen auf die Lufthansa neue kartellrechtliche Probleme zu.»

John Leahy verlässt Airbus Ende 2017

TOULOUSE - John Leahy verhandelte Airbus-Deals im Wert von mehr als 1.000 Milliarden US-Dollar. Nach 23 Jahren an der Spitze der Verkaufsabteilung verabschiedet sich der New Yorker Ende 2017 in den Ruhestand.»

Delta-Chef: Werden keine Strafzölle auf Bombardier-Flugzeuge zahlen

ATLANTA - Der Chef der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines hat die von Donald Trumps Regierung angeordneten Strafzölle auf Flugzeuge des kanadischen Herstellers Bombardier mit deutlichen Worten abgelehnt.»

Lufthansa beschließt den Sommer mit kräftigem Passagierplus

FRANKFURT - Die Übernahme von Brussels Airlines und vieler Air-Berlin-Jets hat der Lufthansa auch zum Sommerausklang ein kräftiges Passagierplus beschert.»

Frankfurt trägt zu europäischem Luftfahrt-Boom nichts bei

FRANKFURT - Zum Boom des europäischen Luftverkehrs im vergangenen Jahr hat der Frankfurter Flughafen nichts beigetragen.»

Austrian und Swiss statt Air Berlin

WIEN - Nach Einstellung des Flugbetriebs der Air Berlin am 28. Oktober bauen Austrian Airlines und Swiss ihren Nachbarschaftsverkehr kräftig aus.»

Air France und Vietnam Airlines starten neues Joint Venture

PARIS – Air France und Vietnam Airlines wollen mit einer strategischen Partnerschaft ihre Wettbewerbschancen für Verbindungen zwischen Frankreich, Europa und Vietnam stärken. »

Marktüberblick


Jet Fuel
-2.30%
164.70
Q3/17 (Ø)
+13.50%
159.14
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (02.10.17)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

22.10. 18:56
Neues zu A330 Neo

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden