Aktuelle Meldungen

Gestern, 10:08 Uhr
Übernahme

Erste Air Berlin-Piloten landen bei Eurowings

Erste Air Berlin-Piloten landen bei EurowingsBERLIN - Nach der Übernahme großer Teile von Air Berlin hat Eurowings mehr als 1.500 offene Positionen zu besetzen. Die Airline sucht Piloten, Flugbegleiter und Mitarbeiter in den Bereichen Operations, Finance und Commercial. Einige Air Berlin-Piloten haben bereits ihre Umschulung bei Eurowings gestartet.»
Gestern, 08:18 Uhr
Airbus interessiert

Bombardier prüft Verkauf von Flugzeugreihen

Bombardier prüft Verkauf von FlugzeugreihenMONTREAL - Der angeschlagene kanadische Flugzeug- und Bahntechnikhersteller Bombardier braucht offenbar erneut Geld. Der Konzern suche nach Investoren für seine Flugzeugsparte und erwäge dabei auch den Verkauf ganzer Geschäftsteile und Programme.»
Vor 3 Tagen
Airlines

Air Berlin verhandelt weiter mit Easyjet

Air Berlin verhandelt weiter mit EasyjetBERLIN - Die insolvente Air Berlin verhandelt mit der britischen Fluggesellschaft Easyjet weiter über einen Verkauf mehrerer Maschinen. "Wir sind in Gesprächen mit Easyjet", sagte ein Sprecher von Air Berlin am Samstag. Easyjet hatte am Freitagabend bestätigt, Interesse an bis zu 25 Flugzeugen in Berlin-Tegel zu haben.»
Vor 3 Tagen
Neue Konsolidierungswelle

Air Berlin ist erst der Anfang

Air Berlin ist erst der AnfangBERLIN - Noch ist die Übernahme der Air Berlin durch den Lufthansa-Konzern nicht in trockenen Tüchern, da steht mit der Alitalia bereits die nächste europäische Airline vor der Zerschlagung. Am Montag will der staatlich bestellte Verwalter in Rom die Frist für verbindliche Angebote beenden.»
Vor 4 Tagen
Kommentar der "Börsen-Zeitung"

Lufthansa im Landeanflug

Lufthansa im LandeanflugFRANKFURT - Die Zerschlagung von Air Berlin ist perfekt und Lufthansa der große Gewinner. Konzernchef Carsten Spohr hatte geduldig auf jenen Tag Mitte August gewartet, an dem Etihad bei Air Berlin den Stecker zog und die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Insolvenz anmelden musste.»
Vor 4 Tagen
Flugsicherheit

EASA warnt vor defekten Notfallrutschen bei A330 und A340

EASA warnt vor defekten Notfallrutschen bei A330 und A340 KÖLN - Pumpen, die zum Aufblasen der Notrutschen an einigen der größten Airbus-Maschinen dienen sollen, könnten defekt sein. Inspektoren der Europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA mahnen daher an, bei der Wartung der Maschinen besonders auf die Funktionstüchtigkeit der Rutschen zu achten.»
Vor 4 Tagen
Flug AF66

FAA erlässt dringliche Lufttüchtigkeitsanweisung für A380

FAA erlässt dringliche Lufttüchtigkeitsanweisung für A380NEW YORK - Air-France-Flug 66 von Paris nach Los Angeles endete vorzeitig mit einer Notlandung in Goose Bay, nachdem sich im Reiseflug Fan und Verkleidung eines Triebwerks gelöst hatten. Die US-Luftfahrtbehörde FAA reagiert mit einer dringlichen Lufttüchtigkeitsanweisung auf den Zwischenfall.»
Vor 4 Tagen
Insolvenz

Viele Air-Berlin-Mitarbeiter bangen um Arbeitsplätze

Viele Air-Berlin-Mitarbeiter bangen um ArbeitsplätzeBERLIN - Nach der von Lufthansa angekündigten Übernahme eines Großteils von Air Berlin ist für viele Mitarbeiter der insolventen Fluggesellschaft die Zukunft noch ungewiss. Nach Aussage von Lufthansa-Vorstandschef Carsten Spohr können 3.000 der rund 8.000 Air-Berlin-Beschäftigten zu dem Konzern wechseln.»
Vor 5 Tagen
Lufthansa übernimmt Air Berlin

"Wir wären blöd, wenn wir das verpennen"

BERLIN - Carsten Spohr verkündet seinen Triumph in der guten Stube Berlins: Im Fenster sieht man die Kuppeln des Gendarmenmarkts, dahinter Flugzeuge im Anflug auf Tegel. Es sei ein historischer Tag, sagt der Lufthansa-Chef, bevor er mehr als die Hälfte der insolventen Air Berlin übernimmt.»
Vor 5 Tagen
Kranich im Übernahmefieber

Lufthansa bietet voraussichtlich für Teile der Alitalia

Lufthansa bietet voraussichtlich für Teile der AlitaliaFRANKFURT - Unmittelbar nach der Übernahme großer Teile der Air Berlin hat die Lufthansa die nächste marode Fluggesellschaft im Blick. "Wir haben Interesse an einer neu aufgestellten Alitalia", sagte ein Konzernsprecher am Donnerstag in Frankfurt.»
Vor 5 Tagen
Korruptionsverdacht

Airbus schließt die Reihen hinter Enders

Airbus schließt die Reihen hinter EndersTOULOUSE - Der Verwaltungsrat von Airbus hat Vorstandschef Tom Enders vor dem Hintergrund von Korruptionsverdacht bei dem Konzern den Rücken gestärkt. Das Management sei "stark und kompetent", schrieb Verwaltungsratschef Denis Ranque in einem Statement auf der Internetseite des Konzerns.»
Vor 5 Tagen
Air-Berlin-Übernahme

Lufthansa erwartet Übergangsphase mit Gegenwind

Lufthansa erwartet Übergangsphase mit GegenwindBERLIN - Lufthansa hat sich lange und akkurat auf die Übernahme großer Teile von Air Berlin vorbereitet. Während der nun beginnenden Übergangsphase werden Lufthansa und Eurowings im täglichen Flugbetrieb trotzdem noch mindestens ein halbes Jahr improvisieren müssen.»
Vor 5 Tagen
"Rheinische Post"

Lufthansa erwägt Beteiligung am Flughafen Düsseldorf

Lufthansa erwägt Beteiligung am Flughafen DüsseldorfDÜSSELDORF - Die Lufthansa beansprucht nach der Übernahme großer Teile von Air Berlin eine deutlich größere Mitsprache am Flughafen Düsseldorf und schließt einen Einstieg als Gesellschafter nicht aus. Günstigtochter Eurowings bereitet in Nordrhein-Westfalen eine Langstreckenoffensive vor - mit einer Business Class.»
Vor 5 Tagen
Lufthansa vor Übernahme von Air Berlin

"Wir gehen von weiter sinkenden Preisen aus"

BERLIN - Knapp zwei Monate nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin wird am Donnerstag eine Entscheidung über die Aufteilung der Fluggesellschaft erwartet. Die Geschäftsführung hatte drei Wochen lang exklusiv mit dem deutschen Marktführer Lufthansa sowie mit Easyjet verhandelt.»
Vor 6 Tagen
Airlines

Air Berlin vor Aufteilung an Lufthansa und Easyjet

Air Berlin vor Aufteilung an Lufthansa und EasyjetBERLIN - Für den Verkauf der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin wird am Donnerstag eine Entscheidung erwartet. Als mögliche Käufer von Unternehmensteilen gelten die Lufthansa und Easyjet. Mit beiden Interessenten hat Air Berlin bislang exklusiv verhandelt.»
Vor 6 Tagen
Durchbruch

Lufthansa und Cockpit legen Einigung zur Abstimmung vor

Lufthansa und Cockpit legen Einigung zur Abstimmung vorFRANKFURT - Lufthansa und die Pilotenvereinigung Cockpit haben eine Einigung im jahrelangen Tarifkonflikt verkündet. Das Regelwerk definiert die Arbeitsbedingungen für Piloten und erstmals auch für Fluglehrer der Lufthansa. Es tritt erst in Kraft, wenn die Basis in einer Urabstimmung grünes Licht gegeben hat.»
Vor 6 Tagen
"Reuters"

Emirates bietet Etihad Airways Kooperation an

Emirates bietet Etihad Airways Kooperation anLONDON - Emirates-Chef Tim Clark kann sich eine engere Kooperation mit Etihad Airways vorstellen. Beide Airlines stehen wegen der Überkapazitäten am Golf unter Druck. Synergien könnte es laut "Reuters" etwa beim Einkauf geben. Vor einem Zusammenschluss zieht Emirates allerdings eine Haltelinie.»
Vor 6 Tagen
Airlines

Fliegender Wechsel – Air Asia X wird die A330neo zu klein

Fliegender Wechsel – Air Asia X wird die A330neo zu kleinLONDON - Air Asia X überprüft ihre Einkaufsliste. Der Langstrecken-Preisbrecher aus Malaysia spielt mit dem Gedanken, von 66 Airbus A330-900 komplett auf die A350-900 umzusteigen, Mit den größeren Flugzeugen will Air Asia X Angebot auf stark nachgefragten Routen für Geschäftsreisende ausbauen.»
Vor 7 Tagen
Durchbruch

Lufthansa und Piloten schließen Tarifverträge bis 2022

Lufthansa und Piloten schließen Tarifverträge bis 2022FRANKFURT - Lufthansa und die Vereinigung Cockpit haben sich nach jahrelangen Auseinandersetzungen und 14 Streikrunden auf neue Tarifverträge geeinigt. Das teilten beide Seiten am Dienstag mit. Die Einigung steht noch unter dem Vorbehalt, dass die VC-Mitglieder in einer erneuten Urabstimmung zustimmen müssen.»
Vor 7 Tagen  
Airbus-Spezialtransporter

"Power On" für Beluga XL für Ende 2017 geplant

TOULOUSE - In Toulouse entsteht die erste Beluga XL. Derzeit wird unter anderem die Elektrik installiert, die noch dieses Jahr erstmals eingeschaltet werden soll. Drei Viertel der Strukturmontage der ersten Beluga XL sei bereits abgeschlossen, so Airbus. Die erste Beluga XL soll im Sommer 2018 zu ihrem Erstflug starten.»
Vor 7 Tagen
Eurofighter

BAE Systems setzt den Rotstift an

BAE Systems setzt den Rotstift anLONDON - Der britische Luftfahrt- und Rüstungskonzern BAE Systems streicht wegen fehlender Neuaufträge für den Kampfjet Eurofighter seine Belegschaft zusammen. Insgesamt sollen bei dem Konzern 1.925 Arbeitsplätze wegfallen, wie BAE Systems am Dienstag in London mitteilte.»

Kurzmeldungen

Auch Easyjet hebt den Finger für Teile von Alitalia

LONDON / ROM - Auch die britische Fluggesellschaft Easyjet hat den Finger für Teile der insolventen Alitalia gehoben.»

Aer Lingus erhält zusätzlichen Airbus A321LR

DUBLIN - Aer Lingus zündet 2019 mit einer Airbus A321LR-Flotte die nächste Stufe ihrer Übersee-Strategie. Die Airline aus dem IAG-Verbund darf jetzt mit acht neuen Flugzeugen planen.»

Drohe kollidiert mit Flugzeug

QUÉBEC - Eine Drohne ist am internationalen Flughafen der kanadischen Stadt Québec mit einem Passagierflugzeug kollidiert.»

Bieterfrist für Italiens Krisen-Airline Alitalia endet

ROM - Für die italienische Krisen-Airline Alitalia endet an diesem Montag die Bieterfrist. Die Liste der Interessenten dürfte übersichtlich sein. Es gilt als wahrscheinlich, dass die Lufthansa am Bieterverfahren teilnimmt.»

Entscheidung über Kassel Airport nach Start des Winterflugplans

KASSEL - Das Land Hessen will erst nach Start des Winterflugplans in Kassel über die Zukunft des defizitären Airports entscheiden.»

Saint Helena feiert ersten Linienflug

JAMESTOWN - Rund 16 Monate nach Eröffnung des neuen Flughafens landete am Samstag auf Napoleons Felseninsel zum ersten Mal eine reguläre Linienmaschine.»

Verdi ruft zu Protestaktion bei Air Berlin auf

BERLIN - Die Gewerkschaft Verdi ruft für Montag zu einer Protestaktion bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin auf.»

Moldawischer AN-26 Frachter abgestürzt

ABIDJAN - Eine Antonov AN-26 landete beim Anflug auf den Flughafen Abidjan im Meer. Vier Insassen kamen dabei ums Leben, sechs wurden verletzt.»

Smolensk-Absturz: Flugschreiber soll Explosion aufgezeichnet haben

WARSCHAU - Der Absturz des Präsidentenflugzeugs im russischen Smolensk vor mehr als sieben Jahren beschäftigt weiter die polnische Öffentlichkeit.»

Ex-Chef Hunold erlöst noch knapp 600 000 Euro für Air-Berlin-Aktien

BERLIN - Der langjährige Air-Berlin-Vorstandschef Joachim Hunold (68) hat lange an seinem Aktienpaket festgehalten.»

Regierung verlängert Brückenkredit für Alitalia

ROM - Alitalia wird mit weiteren Millionen vom Staat am Leben gehalten: Die Regierung in Rom verlängert den Brückenkredit für die Pleite-Fluglinie.»

Unterschriften-Marathon bei Lufthansa-Kaufvertrag für Air Berlin

FRANKFURT - Der Kaufvertrag zur Übernahme großer Teile der Air Berlin durch die Lufthansa ist erst am Freitag unterzeichnet worden.»

Austrian wirbt um Air Berlin-Piloten

WIEN - Die österreichische Lufthansa-Tochter sucht 100 weitere Piloten und wendet sich jetzt mit Angeboten an Flugzeugführer der insolventen Air Berlin.»

Eurowings erhält Flugzeuge von Cityline und Brussels

DÜSSELDORF - Lufthansa will von Air Berlin auf Langstrecken hinterlassene Lücken mit Eurowings schließen. Das notwendige Metall organisiert Lufthansa im eigenen Konzern.»

Air Berlin: Lufthansa zahlt 210 Millionen Euro

BERLIN - Die Lufthansa zahlt für die Übernahme großer Teile der insolventen Air Berlin voraussichtlich etwa 210 Millionen Euro. Das teilte Air Berlin am Donnerstag mit.»

Niki-Crews: Licht am Ende des Tunnels

WIEN - Mit Erleichterung haben Gewerkschaft und Betriebsrat die Entscheidung der Lufthansa zur Komplett-Übernahme der Niki Luftfahrt GmbH begrüßt.»

Lufthansa warnt in Tegel-Debatte vor Risiken für BER

BERLIN - In der Debatte um die Zukunft des Berliner Flughafens Tegel steht die Lufthansa auf der Seite der Befürworter einer Schließung.»

Air Baltic setzt CS300-Flüge aus

RIGA - Air Baltic hat den Flugbetrieb mit ihren sieben Bombardier CS300 am Mittwoch aus Sicherheitsgründen für einige Stunden komplett ausgesetzt.»

Drehkreuz Wien wächst weiter kräftig

WIEN - Im September stiegen am Flughafen Wien fast 40 Prozent der Passagiere um, vermehrt nach Asien und Afrika. Seit Jahresanfang legte der österreichische Star-Alliance-Hub um 5,7 Prozent zu.»

Vier Mal Flug Revue lesen

STUTTGART - Hintergrundberichte, technische Neuheiten, Faszination Fliegen: wer sich für die Luftfahrt begeistert, informiert sich in der FLUG REVUE. Die nächsten vier Ausgaben können sie günstig testlesen.»

Experten sehen kartellrechtliche Probleme für Lufthansa

BERLIN / FRANKFURT - Bei der geplanten Übernahme großer Teile der Air Berlin kommen auf die Lufthansa neue kartellrechtliche Probleme zu.»

John Leahy verlässt Airbus Ende 2017

TOULOUSE - John Leahy verhandelte Airbus-Deals im Wert von mehr als 1.000 Milliarden US-Dollar. Nach 23 Jahren an der Spitze der Verkaufsabteilung verabschiedet sich der New Yorker Ende 2017 in den Ruhestand.»

Delta-Chef: Werden keine Strafzölle auf Bombardier-Flugzeuge zahlen

ATLANTA - Der Chef der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines hat die von Donald Trumps Regierung angeordneten Strafzölle auf Flugzeuge des kanadischen Herstellers Bombardier mit deutlichen Worten abgelehnt.»

Lufthansa beschließt den Sommer mit kräftigem Passagierplus

FRANKFURT - Die Übernahme von Brussels Airlines und vieler Air-Berlin-Jets hat der Lufthansa auch zum Sommerausklang ein kräftiges Passagierplus beschert.»

Frankfurt trägt zu europäischem Luftfahrt-Boom nichts bei

FRANKFURT - Zum Boom des europäischen Luftverkehrs im vergangenen Jahr hat der Frankfurter Flughafen nichts beigetragen.»

Austrian und Swiss statt Air Berlin

WIEN - Nach Einstellung des Flugbetriebs der Air Berlin am 28. Oktober bauen Austrian Airlines und Swiss ihren Nachbarschaftsverkehr kräftig aus.»

Air France und Vietnam Airlines starten neues Joint Venture

PARIS – Air France und Vietnam Airlines wollen mit einer strategischen Partnerschaft ihre Wettbewerbschancen für Verbindungen zwischen Frankreich, Europa und Vietnam stärken. »

Monarch wird für Boeing zum Totalverlust

SEATTLE - Der Kollaps der britischen Monarch Airlines trifft Boeing doppelt hart. Die Amerikaner verlieren nicht nur 45 Aufträge für die 737 MAX, sondern können wohl auch 100 Millionen Pfund abschreiben.»

MTU kümmert sich um A400M-Triebwerke

MÜNCHEN - Der Triebwerksbauer MTU übernimmt für die Bundeswehr die Instandhaltung der Antriebe des Pannenfliegers A400M.»

Boeing baut Vorsprung gegenüber Airbus aus

TOULOUSE - Boeing geht mit 100 Auslieferungen Vorsprung gegenüber Airbus in das Schlussquartal. Auch beim Neugeschäft haben die Amerikaner 2017 die Nase weiter vorn.»

Sundair bietet neue Ziele ab Kassel an

KASSEL / DUISBURG - Die Fluggesellschaft Sundair wird von Mai 2018 an vom Kasseler Flughafen zusätzliche Flüge nach Griechenland anbieten, gleichzeitig fallen Flüge auf die spanischen Kanaren weg.»

Flugausfälle wegen Streiks in Frankreich

PARIS - Ein Streik gegen die Regierungspolitik in Frankreich beeinträchtigt an diesem Dienstag den Luftverkehr, auch mehrere Flüge von und nach Deutschland fallen aus.»

Lufthansa Technik will Technik-Personal aufstocken

HAMBURG - Lufthansa Technik sucht Mitarbeiter in technischen Berufen. Die Flugzeugwerft bereite sich auf eine mögliche Vergrößerung der Eurowings-Flotte vor, teilte das Unternehmen am Montag in Hamburg mit.»

MUC: Rekorde zum Oktoberfest

MÜNCHEN - Das Münchner Oktoberfest bescherte dem Flughafen der Bierstadt einen neuen Tagesrekord. Am 29. September wurden dort nicht weniger als 164.000 Passagiere gezählt.»

Emirates erhält Boeing 777X vor Lufthansa

DUBAI - Emirates macht 2020 mit der Boeing 777X den Anfang. Die Airline übernimmt die zunächst Lufthansa angedachte Rolle des Erstbetreibers.»

Ryanair-Topmanager tritt zurück

DUBLIN - Ryanair tauscht angesichts tausendfacher Flugstreichungen den Manager für das operative Geschäft aus. Mike Hickey räumt seinen Schreibtisch.»

Skywork setzt auf Wien

BERN - Die Schweizer Regionalairline verfünffacht ihr Angebot ab Wien. Ab Winterflugplan geht es bis auf Samstag täglich mit größerem Gerät nach Basel und Bern.»

USA belegen CSeries mit weiterem Strafzoll

WASHINGTON - Die US-Regierung verhängt nach Vorwürfen von Boeing über unfaire Subventionen weitere Strafzölle auf die Bombardier CSeries.»

Neustart am Airport Sint Maarten

ST MAARTEN - "Wir sind wieder im Geschäft", sagte Touristikministerin Mellissa Arrindell-Doncher am Mittwoch. Der von zwei Hurrikanen schwer getroffene Princess Juliana Airport geht am Dienstag wieder in Betrieb.»

Korean Air steigt bei Czech Airlines aus

PRAG - Die Fluggesellschaft Korean Air trennt sich nach vier Jahren von ihren Anteilen an Czech Airlines (CSA). Das berichtete die Agentur CTK am Freitag.»

Thementag für angehende Piloten in Frankfurt

FRANKFURT - Ein Arbeitsplatz über den Wolken: wer Pilot werden möchte, kann sich am 14. Oktober 2017 am Frankfurter Flughafen informieren, welche Wege ins Cockpit führen.»

Istanbul Grand Airport öffnet im Oktober 2018

ISTANBUL - Der neue Istanbuler Flughafen soll als einer der weltweit größten Airports der Welt im kommenden Jahr eröffnet werden.»

Easyjet hält Gewinnrückgang in Grenzen

LUTON - Dank des Sommergeschäfts ist der britische Billigflieger Easyjet im gerade abgelaufenen Geschäftsjahr noch einmal glimpflich davongekommen. »

Boeing kauft Entwickler fliegender Taxis

CHICAGO - Der US-Luftfahrtriese Boeing übernimmt den Drohnen- und Roboter-Flugzeugbauer Aurora Flight Sciences.»

Air Berlin verlängert Bieterfrist für Technik-Tochter

BERLIN  - Der Verkauf der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin zieht sich hin. Die Angebotsfrist für die Techniksparte wurde zum zweiten Mal verlängert.»

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-2.30%
164.70
Q3/17 (Ø)
+13.50%
159.14
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (02.10.17)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop