Frankfurt – Shanghai
Älter als 7 Tage

China genehmigt Lufthansa zweite A380-Linie

Foto
A380 MSN044 "Peking", © Gerhard Vysocan, edition airside

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa darf ihr Flaggschiff, den Airbus A380, endlich auch auf die lang ersehnte Reise von Frankfurt nach Shanghai schicken. Ab 26. September werde die A380 fünf Mal in der Woche nach Shanghai fliegen, teilte Lufthansa am Donnerstag mit. Shanghai wird dann nach Peking das zweite chinesische A380-Ziel der Lufthansa. Der Konzern hatte sich lange Zeit vergeblich um die Verkehrsrechte für eine A380-Linie nach Shanghai bemüht.

Die chinesischen Behörden hatten Anträge für eine zweite A380-Linie der Lufthansa ins Land immer wieder abgelehnt. Peking übte im vergangenen Jahr auf dem Rücken europäischer Airlines Druck auf die EU aus, die chinesische Airlines zur Teilnahme am Emissionszertifikatehandel zwingen wollte.

Die Brüsseler Pläne liegen inzwischen auf Eis. Nach heftigen internationalen Protesten bereitet EU Klima-Kommissarin Connie Hedegaard in diesen Tagen einen geordneten Rückzug in der Debatte vor. Vor diesem Hintergrund ist es sicher kein Zufall, dass Lufthansa nun doch mit der A380 auch nach Shanghai fliegen darf.

Der Flug LH 728 wird Frankfurt um 17.20 Uhr verlassen und um 09.55 Uhr in Shanghai ankommen. Der Rückflug LH 729 startet um 13.15 Uhr und erreicht Frankfurt um 18.55 Uhr Ortszeit. Die Reisezeit beträgt zehn Stunden und 35 Minuten können.

Lufthansa wird weiterhin täglich auch mit einer A340-600 von Frankfurt nach Shanghai fliegen. Ein weiterer Flug startet täglich ab München. Von Zürich aus fliegt die Konzerntochter Swiss in die chinesische Millionenmetropole.
© aero.de | Abb.: Deutsche Lufthansa AG | 18.04.2013 15:20

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 13.06.2013 - 11:45 Uhr
Ist NRT nicht gut genug ausgelastet oder warum wird auf der Route der A380 für unbestimmte Zeit ausgesetzt?
Beitrag vom 13.06.2013 - 10:36 Uhr
JNB ist nur die letzten 4-5 Wochen des Sommerflugplans aufm Jumbo.
Zum Winter gehts wieder aufn 380.
NRT wird für unbestimmte Zeit von der 747 wieder bedient und PEK wohl 3 Monate lang ebenfalls vom Jumbo. Grund dafür sind erhöhte Liegezeiten der 380 Flotte (Neue C-Class und Flynet).
Beitrag vom 13.06.2013 - 08:25 Uhr
Im Bericht steht, dass Lufthansa 5 mal in der Woche mit der A380 nach Shanghai fliegt. Vielleicht fliegt dann an den anderen 2 Tagen die A380 weiter nach Johannesburg. !?!


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2014

Video-Blog

Approaching FRA Timelapse

Anflug mit Condor Boeing 767-300 auf die 25L

Shop