LOT Polish Airlines
Älter als 7 Tage

Von Budapest wieder nonstop in die USA

BUDAPEST - Sieben Jahre nach dem Rückzug von American und Delta erhält Budapest wieder eine Direktverbindung in die USA. Erste Ziele sind New York JFK und Chicago.

Mit Budapest erweitert der Star Alliance Carrier LOT Polish Airlines sein USA-Netz um einen weiteren Abflughafen. Ab 3. Mai 2018 startet in Budapest ein Boeing Dreamliner 787-8 viermal pro Woche nach New York und zweimal nach Chicago. Die USA werden die 47. Nation sein, mit der Budapest direkt verbunden ist.

LOT Polish Airlines Boeing 787
LOT Polish Airlines Boeing 787, © The Boeing Company

Auf der neuen New York-Route erwartet der Flughafen bereits im ersten Jahr 150.000 Passagiere, nach Chicago 42.000. Dies hätten Marktuntersuchungen aus dem Jahr 2016 ergeben. Budapest gilt als New Yorks stärkster nur im Transit erreichbarer Markt.

Mit New York und Chicago wächst das Langstreckenangebot ab Budapest auf sechs Ziele, darunter Peking und Toronto, sowie die Golfairports Doha und Dubai.
© aero.at | 08.07.2017 10:20


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden