1. Halbjahr 2017
Älter als 7 Tage

BDL: Deutsche Airlines verlieren Marktanteile

Stefan Schulte
Fraport Vorstandschef Dr. Stefan Schulte, © Fraport AG
BERLIN - Die deutschen Fluggesellschaften fürchten, auf dem heimischen Markt gegenüber der ausländischen Konkurrenz ins Hintertreffen zu geraten.

Zwar beförderten Lufthansa, Air Berlin, Condor und TUI Fly zusammen im ersten Halbjahr 5 Prozent mehr Fluggäste als im Vorjahreszeitraum. Die Flughäfen verzeichneten jedoch mit einem Plus von 6,4 Prozent ein stärkeres Wachstum, wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Montag) berichtete.

Die Zahlen basieren auf Berechnungen des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL). "Deutsche Luftverkehrsunternehmen verlieren Marktanteile", sagte Verbandschef Stefan Schulte der Zeitung. Heimische Airlines mit Drehkreuzen im Inland seien aber wichtig, um eine Vielfalt an Strecken zu erhalten. Für den Rückgang machte Schulte unter anderem die Luftverkehrssteuer und Sicherheitsgebühren verantwortlich.
© dpa | 06.08.2017 15:45

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 08.08.2017 - 18:34 Uhr
Halt, halt, ich hab noch einen... :-)

Hier noch ein paar Hintergründe
 https://www.bcg.com/documents/file14820.pdf

So, aber jetzt ist auch von mir Schluß.
Ja, die Sachlichkeit fand auch ich beeindruckend. Danke!


Dieser Beitrag wurde am 08.08.2017 18:35 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 08.08.2017 - 18:13 Uhr
Gutes Schlusswort!
Beitrag vom 08.08.2017 - 17:54 Uhr
Und jetzt ist Schluss ;-)

Ja bei mir auch.
Auh wenn wir (gilt auch für alle anderen Teilnehmer) mal wieder nicht übereinnstimmen, fand ich doch den ruhigen sachlichen Ton klasse, in dem wir die Diskussion geführt haben :)

Die Argumente sind ausgetauscht, jeder Mtleser kann sich so sein eigenes Bild machen.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden