Airports
Älter als 7 Tage

Winterwetter wirbelt Flugplan in Frankfurt durcheinander

Lufthansa Winter
Lufthansa Airbus A340-300, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

FRANKFURT - Nach dem Wetter-Chaos am Frankfurter Flughafen normalisiert sich der Flugbetrieb allmählich. Am Montagmorgen fielen wegen Eis und Schnee noch 77 der für diesen Tag geplanten Flüge aus, sagte eine Sprecherin des Flughafenbetreibers Fraport. Es könne auch noch zu Verzögerungen kommen.

Der Großteil der Flugbewegungen solle aber pünktlich sein. Die Lage hat sich nach Angaben der Sprecherin im Vergleich zum Sonntag beruhigt.

Am Sonntag fielen demnach 405 Flüge aus. Hunderte Reisende waren in Frankfurt gestrandet. 200 Passagiere übernachteten im Flughafen auf Feldbetten. Starke Schneefälle und Glatteis hatten den Flugplan durcheinander gewirbelt. Raumfahrzeuge und Enteisungsmaschinen waren im Dauereinsatz.

"Bei unseren langen Start- und Landebahnen mussten die Räumfahrzeuge, wenn sie hinten fertig waren, vorne wieder anfangen, weil wieder alles zugeschneit war", erklärte die Sprecherin.

Zwischenzeitlich stand an Deutschlands größtem Luftfahrt-Drehkreuz nur eine Piste für startende und landende Jets zur Verfügung. Selbst auf den geräumten und gestreuten Bahnen seien wegen des anhaltenden Schneefalls nicht die vorgeschriebenen Bremswerte erreicht worden.

Auf der anderen Seite des Atlantik brachte ein Wintereinbruch den Takt der Airlines und die Reisepläne ihrer Passagiere am Wochenende ebenfalls gehörig durcheinander. Wegen eines Schneesturms sagte Delta allein am Freitag an ihrem Hub Atlanta 625 Flüge ab.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Lufthansa | 11.12.2017 08:22

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 12.12.2017 - 02:10 Uhr
... oder Personalmangel ...
Beitrag vom 11.12.2017 - 23:29 Uhr
Das Problem heisst N'ICE !
Beitrag vom 11.12.2017 - 19:43 Uhr
Was für ein Winterwetter ?? Das ist doch in FRA jedes Jahr das gleiche, nach der ersten Flocke bricht alles zusammen. Geht mal nach PRG oder Osteuropa, die zeigen Euch, wie man einen Flughafen in Betrieb hält. Eine Schande für einen Grossflughafen.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 05/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden