Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Airbus/Boeing-Bestellungen, Orderlis...

Beitrag 16 - 30 von 1251
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 84 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 28.02.2014 - 11:56 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
China Eastern Airlines bestellt 70 A320neo
 http://www.businessweek.com/news/2014-02-28/china-eastern-orders-6-dot-4-billion-airbus-planes-as-traffic-booms
Beitrag vom 28.02.2014 - 12:30 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Laut Insider sollen aus China in den nächsten Tagen des Monats März Großaufträge für mindestens 70 bis 200 Airbus A330 kommen.
 http://www.aviationweek.com/Article.aspx?id=/article-xml/avd_02_28_2014_p03-01-667434.xml
Beitrag vom 03.03.2014 - 15:13 Uhr
UserYoungfly
User (220 Beiträge)
China Eastern Airlines bestellt 70 A320neo
 http://www.businessweek.com/news/2014-02-28/china-eastern-orders-6-dot-4-billion-airbus-planes-as-traffic-booms
Das ist noch keine fester Auftrag. Der dürfte erst mit Zustimmung der chinesischen Regierung zustande kommen. Daher gibt es noch keine offizielle Bestätigung von Airbus.
Beitrag vom 19.03.2014 - 20:50 Uhr
UserTiangong
User (32 Beiträge)
Laut Insider sollen aus China in den nächsten Tagen des Monats März Großaufträge für mindestens 70 bis 200 Airbus A330 kommen.
Insidern zufolge wolle China sogar mindestens 150 Airbus-Flugzeuge im Wert von potenziell 20 Milliarden Dollar bestellen. Das Geschäft könne womöglich bereits mit dem Europa-Besuch von Präsident Xi Jinping zum Ende des Monats bekannt gegeben werden. Im Gespräch sei die gesamte Modellpalette.

 http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEEA2I01720140319
Beitrag vom 24.03.2014 - 12:01 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Tieger Air unterzeichnete ein MOU zum Kauf von 37 A320neo plus 13 Optionen.
 http://www.airbus.com/newsevents/news-events-single/detail/tigerair-to-order-up-to-50-a320neo/

Es handelt sich also nicht um eine Bestellung, wie in einigen Luftfahrtnachrichten falsch gemeldet wird, so auch wieder in aero.de:
 http://www.aero.de/news-19266/Tiger-Airways-bestellt-37-A320neo.html
Beitrag vom 24.03.2014 - 12:37 Uhr
UserWeideblitz
Moderator
Das Geschäft könne womöglich bereits mit dem Europa-Besuch von Präsident Xi Jinping zum Ende des Monats bekannt gegeben werden. Im Gespräch sei die gesamte Modellpalette.

 http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEEA2I01720140319


Handelt es sich wirlich um die _gesamte_Modellplatte, also inkl. A380? In der Meldung stand nichts davon.

Dieser Beitrag wurde am 27.03.2014 13:09 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 26.03.2014 - 02:19 Uhr
UserLuftballonExperte
User (45 Beiträge)
Es handelt sich also nicht um eine Bestellung, wie in einigen Luftfahrtnachrichten falsch gemeldet wird, so auch wieder in aero.de:
 http://www.aero.de/news-19266/Tiger-Airways-bestellt-37-A320neo.html
Außerdem heißt die Fluggesellschaft seit August des Jahres Jahr 2010 Tigerair und nicht Tiger Airways!

Jeder Laie darf sich als Journalist und Redakteur bezeichnen und das als seine Tätigkeit angeben. Dazu braucht es keine speziellen Voraussetzungen oder einen bestimmten Ausbildungsweg. Minimalste Kenntnisse genügen. Zudem können mit copy & paste sowie mit Hilfe leicht verfügbarer Autoprogramme gewisse Schreibschwächen großteils lesbar gemacht werden. Einfach professionell! :-)
Beitrag vom 26.03.2014 - 14:22 Uhr
UserLori
User (19 Beiträge)
Aus Tigerair plant Bestellung macht man hier fälschlich "Tiger Airways bestellt". Ja, das sieht eher nach aero.de-Laiennachrichten als Fachnachrichten aus, ist schon frappierend.
Beitrag vom 26.03.2014 - 15:36 Uhr
UserTiangong
User (32 Beiträge)
Das Geschäft könne womöglich bereits mit dem Europa-Besuch von Präsident Xi Jinping zum Ende des Monats bekannt gegeben werden. Im Gespräch sei die gesamte Modellpalette.

 http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEEA2I01720140319


Handelt es sich wirlich um die _gesamte_Modellplatte, also inkl. A380? In der Meldung stand nichts davon.
Im Gespräch mit China seien Bestellungen für A320, A330 sowie A350 und für A380 habe Airbus Chef Brégier verbesserte Verkaufsaussichten festgestellt.

 http://www.journal-aviation.com/actualites/26227-la-chine-discute-d-une-mega-commande-avec-airbus
Beitrag vom 26.03.2014 - 17:42 Uhr
UserAero Afrika
User (175 Beiträge)
Es handelt sich also nicht um eine Bestellung, wie in einigen Luftfahrtnachrichten falsch gemeldet wird, so auch wieder in aero.de:
 http://www.aero.de/news-19266/Tiger-Airways-bestellt-37-A320neo.html
Außerdem heißt die Fluggesellschaft seit August des Jahres Jahr 2010 Tigerair und nicht Tiger Airways!

Jeder Laie darf sich als Journalist und Redakteur bezeichnen und das als seine Tätigkeit angeben. Dazu braucht es keine speziellen Voraussetzungen oder einen bestimmten Ausbildungsweg. Minimalste Kenntnisse genügen. Zudem können mit copy & paste sowie mit Hilfe leicht verfügbarer Autoprogramme gewisse Schreibschwächen großteils lesbar gemacht werden. Einfach professionell! :-)
Werden sonst immer nur andere journalistische Quellen kritisiert, obwohl aero.de selbst so einen Mist von Nachrichten verbreitet? :)
Beitrag vom 26.03.2014 - 22:09 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Laut Insider sollen aus China in den nächsten Tagen des Monats März Großaufträge für mindestens 70 bis 200 Airbus A330 kommen.
Ergebnis: China gab 43 A320 und 27 A330 in Auftrag.

 http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/airbus-china-kauft-70-flugzeuge-von-dem-konzern-a-960983.html

@Aero Afrika...ja
Beitrag vom 27.03.2014 - 12:07 Uhr
Userinput
User (747 Beiträge)
Die japanische Fluggesellschaft ANA hat an Boeing und Airbus Aufträge für zusammen 70 Flugzeuge erteilt:

20 B777-9X
06 B777-300ER
14 B787-9
07 A320neo
23 A321neo

 http://www.anahd.co.jp/en/pr/201403/20140327.html

Desweiteren wurde ein Auftrag von der japanische Fluggesellschaft JTA für 12 B737-800 bekannt gegeben.
Beitrag vom 27.03.2014 - 12:26 Uhr
UserGodzilla7
User (1274 Beiträge)

Ergebnis: China gab 43 A320 und 27 A330 in Auftrag.


Ziemlich enttäuschend, denn von den ursprünglichen Erwartungen ist man sehr weit entfernt.
Beitrag vom 27.03.2014 - 20:48 Uhr
UserDu Schen
User (94 Beiträge)

Ergebnis: China gab 43 A320 und 27 A330 in Auftrag.


Ziemlich enttäuschend, denn von den ursprünglichen Erwartungen ist man sehr weit entfernt.
Armer enttäuschter @Godzilla7 :)

In Wirklichkeit dürfte es jedenfalls bei Airbus keinen Grund oder Anlaß zur Enttäuschung geben, denn vor dem erwarteten Großauftrag für die Regionalvariante werde mit China erst noch weiter verhandelt. Dabei geht es auch um eine zusätzliche Vereinbarung zum Bau eines Kabinenausstattungszentrums in Tianjin. Beides sei geplant innerhalb des Jahres erfolgreich abzuschließen und als bekannt zu geben.

 http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/china-erweitert-kooperation-mit-airbus/558846
Beitrag vom 01.04.2014 - 14:06 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Zufrieden gibt sich Airbus auch mit ANA und dem japanischen Markt.

 http://www.airbus.com/newsevents/news-events-single/detail/airbus-continues-its-inroads-in-japan
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 84 | « zurück | weiter »