Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Boeing: B777 ...

Beitrag 421 - 426 von 426
1 | ... | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 26.06.2019 - 14:21 Uhr
Userfbwlaie
User (4260 Beiträge)
Wenn man sich die Strecke Frankfurt - Sydney auf der Karte anguckt, dann gibt es ausser den VAE noch einige sinnvolle Möglichkeiten für eine Zwischenlandung.
Bei ähnlichem Fluggerät ist es dann nur noch eine Frage, welches Passagiermengen von/zum Zwischenstopp erwarten werden kann. Wenn das passt, dann gibt es ernsthafte Konkurrenz zu den Fliegern aus den VAE!
D. h. Boeing könnte mit der 777x Ähnliches wie Airbus mit dem A380 erleben.
Beitrag vom 24.07.2019 - 18:44 Uhr
UserWMJH
User (40 Beiträge)
Warten wir mal ab bis die 777x wirklich in Linie geht, denn auch die ist deutlich verspätet.
Vielleicht gibt es bis dorthin ja schon wieder irgendwelche globalen Einflüsse / Ereignisse, die den ganz dicken Vögeln wieder einen neuen Markt bescheren...?
Beitrag vom 25.07.2019 - 11:28 Uhr
Userdaniel1138
User (448 Beiträge)
Die 777x ist "ein ganz dicker Vogel". Die Zeiten der Vierstrahler sind wohl (leider) wirklich vorbei, d.h. wenn dieser "dicke" Markt wieder Aufwind erhält, wird die 777x unmittelbar davon profitieren.
Beitrag vom 07.09.2019 - 17:22 Uhr
UserHaubentaucher
User (124 Beiträge)
Erneuter Rückschlag
Tür bei Test rausgeflogen.
 https://www.n-tv.de/wirtschaft/Boeing-erleidet-Rueckschlag-mit-neuer-777X-article21258303.html
Schade das die FAA dabei war sonst hätte man das schon "geregelt"
Beitrag vom 08.09.2019 - 10:50 Uhr
Userresponsive
User (29 Beiträge)
Wenn ich mir das anschaue, geht es Boeing mit der 777X nicht anders als Airbus mit dem A380. 46% der Bestellungen kommen von der Emirates. Nur zu Zeiten der A380 wuchsen dort noch die Bäume in den Himmel, jetzt merkt man das man nicht nur große Flugzeuge kaufen muß und die Plätze füllen sich von allein. Daher wird es Interessant zu sehen wo der Weg der 777 hinführt.
Beitrag vom 05.11.2019 - 17:52 Uhr
UserDannyDADI22!
User (4 Beiträge)
Ich glaube persönlich die Boeing 777X kommt zu früh. Boeing hätte sich noch 5 bis 10 Jahre Zeitlassen können bis die Boeing 777X auf dem Markt kommen könnte. Dann hätten wir jetzt nicht die Probleme mit den Triebwerken und gleichzeitig wäre die Technologie auch noch nach vorne gesprungen. Damit hätte man dann auch eine Boeing 777X mit 20.000 Kilometer Reichweite bauen können und Boeing hätte genug Zeit einen Teilweisen neuen Rumpf und Flügel zu bauen, besonders aus Carbon. Damit wäre das Leergewicht gesunken und man hätte mehr Kapazität für Passagiere+Gepäck+Fracht, oder für mehr Kerrosin also Reichweite.
1 | ... | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | « zurück | weiter »