Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lufthansa reduziert Flugangebot in F...

Beitrag 76 - 81 von 81
1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 12.03.2023 - 14:42 Uhr
Usercontrail55
User (4724 Beiträge)

(Sind da jetzt die täglichen 40 PAXe, laut Statist, schon dabei oder gibt es die noch 'zusätzlich' - also über einen europäischen Hub?)

Da es laut Destatis 2019 keine Nonstopflüge gab, müssen wohl alle, die von Berlin nach Washington wollten, über andere europäische Hubs geflogen sein. Das waren, wenn man Destatis glaubt, durchschnittlich 40.
Aber hätte es 2019 Nonstopflüge gegeben, hätten die 40 sich aufgeteilt auf diesen Nonstopflug und Hubverbindungen. Wie sich das aufteilt, kann man meines Wissens nicht aus den Daten herauslesen.

Wenn ich Sie richtig verstehe, kann man das mit den Destatisdaten an aktuellen Beispielen gut sehen (und andere interessante Kennzahlen zum Thema BER Langstrecke):

BER-JFK (Januar-Daten)
Streckenziel 1971
letztbekannt 4027

Unter der Annahme das 100% des Norse-Nonstop Fluges in JFK aussteigen, gab es also mindestens 2056 Pax, die als Umsteiger nach JFK gelangten

BER-EWR (Januar-Daten)
Streckenziel 5264
letztbekannt 3630

Etwas verschwommeneres aber interessantes Bild: vor Aufnahme des Nonstop-Fluges gab es im Schnitt 1000 Umsteiger pro Monat nach EWR.
Auf dem UA-Nonstop Flug im Schnitt seit September22 sind es ca. 6000 pro Monat, davon ca. 4900 letztbekannt.

These: Der Nonstop-Flug generiert zusätzliche Paxströme im Bereich von 3-4000 Pax monatlich (4900 minus 1000 Umsteiger vorher), was 100+ Pax pro Tag wären. Oder habe ich hier einen Denkfehler?
Denkfehler würde ich das nicht nennen, es fehlt nur der Beweis für die These ;-)
Wenn man sich den Anteil aller EWR Passagiere ex D (Umsteiger und Direkt) anschaut, dann ist der Anteil Berlins an diesem Aufkommen recht stabil 2019 13,5%, 2022 13,8% und Jan 2023 15,3%. Wenn man Jan 2022 (Kein direkter Flug) 15,8% und Jan 2023 (Direkter Flug) 15,3% vergleicht, sieht man hier keinen Unterschied. Der Vergleich mit Gesamtaufkommen D niveliert die ganzen Besonderheiten aus und macht es am ehesten vergleichbar, zB wenn die Passagierzahlen ex BER um x% gestiegen/gesunken sind, sind sie es in gleicher Höhe auch in ganz D.
Daraus lese ich, der Nonstop Flug hat keine zusätzlichen Passagiere angelockt. Er hat es aber geschafft, von 49% Anteil Aufkommen (saisonaler Non Stop) 2019 zu 52% (9 Monate Nonstop) 2022 zu 56% (100% Non Stop) 2023 Jan, Marktanteile zu gewinnen.

Wenn ich alles richtig recherchiert und gerechnet habe ;-) Sorry, eher nüchtern denn faszinierend.

Dieser Beitrag wurde am 12.03.2023 19:57 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 12.03.2023 - 14:50 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2455 Beiträge)
Oder Loriot: "Ach was!?"

Geht´s auch mit Sinn?
Du liest mal wieder absichtlich nur selektiv, nur um andere zu provozieren, um dann wiederum rauen Umgangston zu bemängeln. Hast du eigentlich nix anderes zu tun in deiner Rente? Ist dein Leben so trostlos?
Beitrag vom 12.03.2023 - 15:00 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2455 Beiträge)
Oder Loriot: "Ach was!?"

Geht´s auch mit Sinn?

Wenn Sie diesen Thread von Anfang lesen, dann verstehen Sie den Sinn dieses (ironischen) Einwurfes.

Du liest mal wieder absichtlich nur selektiv, nur um andere zu provozieren, um dann wiederum rauen Umgangston zu bemängeln. Hast du eigentlich nix anderes zu tun in deiner Rente? Ist dein Leben so trostlos?

Machen Sie sich mal keine Sorgen um mein Leben, ist völlig i.O., ich bin ganz zufrieden.

Aber ja, Ihr ständiges Geduze ist ein unangebrachter (und respektloser) Umgangston, den ich 'bemängele' (aber eben auch einzuordnen weiß - jeder schreibt halt so wie er kultiviert ist).
Beitrag vom 12.03.2023 - 19:30 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (659 Beiträge)
Wenn Sie diesen Thread von Anfang lesen, dann verstehen Sie den Sinn dieses (ironischen) Einwurfes.
Ich habe das von Anfang an gelesen. Und da du derartig auf meinen ersten Post so geantwortet hast, konnte ich da keine Ironie entdecken. Aber das mit dem nachträglichen deklarieren von Ironie sind wir ja von dir gewohnt.

Machen Sie sich mal keine Sorgen um mein Leben, ist völlig i.O., ich bin ganz zufrieden.
Ich mach mir da ganz sicher keine Sorgen. Solltest nur selbst mal darüber nachdenken.

Aber ja, Ihr ständiges Geduze ist ein unangebrachter (und respektloser) Umgangston, den ich 'bemängele' (aber eben auch einzuordnen weiß - jeder schreibt halt so wie er kultiviert ist).
Wenn du daran ableitest, wer wie kultiviert ist, dann ist das schon ziemlich arm. Sonst stimme ich dir da aber zu.
Beitrag vom 13.03.2023 - 16:41 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2455 Beiträge)
Wenn Sie diesen Thread von Anfang lesen, dann verstehen Sie den Sinn dieses (ironischen) Einwurfes.
Ich habe das von Anfang an gelesen. Und da du derartig auf meinen ersten Post so geantwortet hast, konnte ich da keine Ironie entdecken. Aber das mit dem nachträglichen deklarieren von Ironie sind wir ja von dir gewohnt.

Dann haben Sie aber offenbar nicht verstanden da sich mein 'Einwurf' (der ja in Bezug auf Ihren ersten Beitrag in diesem Thread sogar ein positiver/zustimmender(!) war), auf die vorher in der Diskussion gebrachten Argumente 'neue Angebote generieren kein Nachfrage' bezog.

Es tut mir leid das Sie ein Zitat aus einem der (m.E.) besten Sketche eines der größten Deutschen Humoristen (Loirot - auch Victor von Bülow), nicht als 'Ironie' einordnen konnten.

Ich glaube aber die Foristen, an die das gerichtet war, haben es verstanden.

Machen Sie sich mal keine Sorgen um mein Leben, ist völlig i.O., ich bin ganz zufrieden.
Ich mach mir da ganz sicher keine Sorgen. Solltest nur selbst mal darüber nachdenken.

Ich reflektierte mein Leben bzw. meine Art zu leben ständig. Und hinterfrage vieles was ich tue oder lasse🫠. Und versuche dann auch manche Dinge/ Gewohnheiten zu ändern. Nichtsdestotrotz ist nicht jeder 'Rat' von dritter Seite und bedingt ein guter/sinnvoller😉.

Aber ja, Ihr ständiges Geduze ist ein unangebrachter (und respektloser) Umgangston, den ich 'bemängele' (aber eben auch einzuordnen weiß - jeder schreibt halt so wie er kultiviert ist).
Wenn du daran ableitest, wer wie kultiviert ist, dann ist das schon ziemlich arm. Sonst stimme ich dir da aber zu.

Das hinterlässt mich ratlos - was ist dieser Worte Sinn🤔?
Beitrag vom 13.03.2023 - 17:41 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (659 Beiträge)
Dann haben Sie aber offenbar nicht verstanden da sich mein 'Einwurf' (der ja in Bezug auf Ihren ersten Beitrag in diesem Thread sogar ein positiver/zustimmender(!) war), auf die vorher in der Diskussion gebrachten Argumente 'neue Angebote generieren kein Nachfrage' bezog.
Das habe ich verstanden. Du gingst aber nur auf die Relativierung meiner Hauptaussage ein (die Welt ist nicht schwarz/weiß), von daher ist das weder zustimmend noch positiv zu meiner grundsätzlichen Meinung. Die hast du aber wohl nicht verstanden.

Es tut mir leid das Sie ein Zitat aus einem der (m.E.) besten Sketche eines der größten Deutschen Humoristen (Loirot - auch Victor von Bülow), nicht als 'Ironie' einordnen konnten.
In diesem Zusammenhang war es doch wohl nur sinnloses Gepöbel. Den Missbrauch hat Loriot so eigentlich nicht verdient.

Ich glaube aber die Foristen, an die das gerichtet war, haben es verstanden.
Frag sie doch mal.

Ich reflektierte mein Leben bzw. meine Art zu leben ständig. Und hinterfrage vieles was ich tue oder lasse🫠. Und versuche dann auch manche Dinge/ Gewohnheiten zu ändern. Nichtsdestotrotz ist nicht jeder 'Rat' von dritter Seite und bedingt ein guter/sinnvoller😉.
Du beschreibst nur mit anderen Worten, was ich dir geraten habe. Nicht sinnvoll???

Aber ja, Ihr ständiges Geduze ist ein unangebrachter (und respektloser) Umgangston, den ich 'bemängele' (aber eben auch einzuordnen weiß - jeder schreibt halt so wie er kultiviert ist).
Wenn du daran ableitest, wer wie kultiviert ist, dann ist das schon ziemlich arm. Sonst stimme ich dir da aber zu.

Das hinterlässt mich ratlos - was ist dieser Worte Sinn🤔?
Ich dutze dich doch nicht von Anfang an. Ich habe erst damit angefangen, als ich dich, aufgrund deiner Posts hier, nicht mehr respektieren konnte. ;-)

Dieser Beitrag wurde am 13.03.2023 17:42 Uhr bearbeitet.
1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | « zurück | weiter »