Community / / Flaggt Attestor 2023 Condor-Flüge aus?

Beitrag 61 - 75 von 103
1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 12.12.2022 - 08:57 Uhr
UserChristian159
User (903 Beiträge)

Uff, der Neidstachel muss ja richtig tief sitzen. Als Kind schon immer wehmütig am Flughafenzaun gestanden?

Nochmal: In welchem Passus meiner Kommentare erkennen Sie Neid?

Null Inhalt, nur persönliche Ebene. Auf solche Trolle würde ich an Ihrer Stelle gar nicht erst reagieren.

Schon, aber immerhin hat er sich mir gegenüber mit seiner üblichen Vulgärsprache zurückgehalten und nur argumentationslos kommentiert. Das verdient doch in seinem Fall schon höchste Anerkennung!
Beitrag vom 12.12.2022 - 09:38 Uhr
UserViri
User (1400 Beiträge)
Viel Phantasie muss man nicht haben, wenn jemand a) sich als Verkehrspilot outet,

habe ich nie

b) von Vorgängen in der LHT Halle berichtet

wo habe ich das?

und c) Condor in jeder Hinsicht argumentativunterstützt und nie kritisiert, aber gleichzeitig jedes LH Thema negativ begleitet.

LH hat in den letzten Jahren, insbesondere ggü. dem Personal, sehr viel verbrannte Erde hinterlassen und sich als mitnichten kooperativ gezeigt. Bei Condor war das anders. Dort hat man Lösungen mit dem Personal gemeinsam gesucht und nicht versucht, sie ständig zu erpressen. Insofern hat Condor auch mehr Vorschussvertrauen von mir als LH.

Daraus ein Arbeitsverhältnis mit Condor abzuleiten ist völlig an den Haaren herbeigezogen.

Sehen Sie, ein LH AOC im Ausland (aber auch im Inland) wird kritisch beurteilt, eine Attestor AOC nicht. Warum ist das so?

s.o.

Naja, Sie brachten den Zweck von AOC Gründungen in die Diskussion und ich habe die Begründung der LH geliefert.

Das ist Marketinggeschwätz, mehr nicht.

Ich vermute aus den gleichen Gründen aus denen LH Discover gegründet hat: Geld verdienen!

Sie sind ja ein richtiger Schlaumeier :)
Beitrag vom 12.12.2022 - 09:42 Uhr
UserViri
User (1400 Beiträge)
Kritische User könnten natürlich anmerken, dass der deutsche Staat der Condor 150 Millionen Euro an Steuergeldern geschenkt hat, Condor sich dann an eine englische Investor-Bude ausgeliefert hat, und die geretteten Arbeitsplätze jetzt durch einen angeschlossenen estnischen Billigheimer bedroht werden.


Aber soviel Kritik gibt es hier von den üblichen Moralaposteln ja meist nur in eine bestimmte Richtung. In diesem Fall geht es natürlich eher darum, "Marktchancen zu nutzen" und "Marktanteile" zu sichern. Da ist "Einfach mal abwarten" angesagt. Ist klar, keine weiteren Fragen...

Ach es ist schon verrückt. Äußert sich die VC kritisch über die Gründung der Marabu, gibt es hier Verwunderung über die Notwendigkeit dessen und wenn man sich selber mit Kritik (vorerst!) zurückhält, bis es weitere Infos gibt, dann ist es auch wieder nicht recht. Man kann es den Usern in diesem Forum nie recht machen.
Beitrag vom 12.12.2022 - 10:42 Uhr
UserChristian159
User (903 Beiträge)
Viel Phantasie muss man nicht haben, wenn jemand a) sich als Verkehrspilot outet,

habe ich nie

Doch, hier im Forum, 8. September 2022, 12:05
Auf die Frage, warum Sie Pilot geworden sind, antworteten Sie:

"Weil ich gerne Flugzeuge fliegen möchte. Und da die Konditionen zu der Zeit, als ich eingestiegen bin, noch gut waren, hat sich das auch noch gelohnt. Ob das heute für einen angehenden Piloten immer noch gilt, sei mal dahingestellt. Mit den Kosten, die die LH jetzt ausruft, wäre ich definitiv nicht mehr Pilot geworden.


b) von Vorgängen in der LHT Halle berichtet

wo habe ich das?

Hier im Forum, 8. September 2022, 12:05

"Wenn ich in die LHT Halle komme und ein paar Techniker beim Schwatzen beobachte."


und c) Condor in jeder Hinsicht argumentativunterstützt und nie kritisiert, aber gleichzeitig jedes LH Thema negativ begleitet.

LH hat in den letzten Jahren, insbesondere ggü. dem Personal, sehr viel verbrannte Erde hinterlassen und sich als mitnichten kooperativ gezeigt. Bei Condor war das anders. Dort hat man Lösungen mit dem Personal gemeinsam gesucht und nicht versucht, sie ständig zu erpressen. Insofern hat Condor auch mehr Vorschussvertrauen von mir als LH.

Das ist jetzt schon der 2. Brandbrief der Arbeitnehmervertretungen innerhalb eines Jahres, der die Verhältnisse bei Condor öffentlich macht.
Im ersten, der ja auch hier intensiv diskutiert wurde, wurden ja sogar Probleme bei der Sicherheit der Ops angedeutet, hier ein paar Auszüge

"Die Fatigue-Reporte der letzten Monate sprechen hier exemplarische Bände."
"Wir erleben, dass viele regelrechte Furcht haben, durch AOGs irgendwo zu stranden."

Wie lange wollen Sie denn noch Vorschusslorbeeren verteilen?


Daraus ein Arbeitsverhältnis mit Condor abzuleiten ist völlig an den Haaren herbeigezogen.

Das ist aus meiner Sicht die einzig rationale Erklärung für Ihre einseitige Argumentation.

Sehen Sie, ein LH AOC im Ausland (aber auch im Inland) wird kritisch beurteilt, eine Attestor AOC nicht. Warum ist das so?

s.o.

Naja, Sie brachten den Zweck von AOC Gründungen in die Diskussion und ich habe die Begründung der LH geliefert.

Das ist Marketinggeschwätz, mehr nicht.

Ich vermute aus den gleichen Gründen aus denen LH Discover gegründet hat: Geld verdienen!

Sie sind ja ein richtiger Schlaumeier :)

Besser ein Schlaumeier als einer, der sich noch nicht einmal an das erinnern kann, was er vor drei Monaten hier geschrieben hat :)
Beitrag vom 12.12.2022 - 10:47 Uhr
UserChristian159
User (903 Beiträge)
Kritische User könnten natürlich anmerken, dass der deutsche Staat der Condor 150 Millionen Euro an Steuergeldern geschenkt hat, Condor sich dann an eine englische Investor-Bude ausgeliefert hat, und die geretteten Arbeitsplätze jetzt durch einen angeschlossenen estnischen Billigheimer bedroht werden.


Aber soviel Kritik gibt es hier von den üblichen Moralaposteln ja meist nur in eine bestimmte Richtung. In diesem Fall geht es natürlich eher darum, "Marktchancen zu nutzen" und "Marktanteile" zu sichern. Da ist "Einfach mal abwarten" angesagt. Ist klar, keine weiteren Fragen...

Ach es ist schon verrückt. Äußert sich die VC kritisch über die Gründung der Marabu, gibt es hier Verwunderung über die Notwendigkeit dessen und wenn man sich selber mit Kritik (vorerst!) zurückhält, bis es weitere Infos gibt, dann ist es auch wieder nicht recht. Man kann es den Usern in diesem Forum nie recht machen.

Mich interessiert weniger die Kritik der VC, sondern viel mehr die Gründe für Ihre fehlende Kritik!
Beitrag vom 12.12.2022 - 13:06 Uhr
UserX-Ray
User (533 Beiträge)
Viel Phantasie muss man nicht haben, wenn jemand a) sich als Verkehrspilot outet,

habe ich nie

Doch, hier im Forum, 8. September 2022, 12:05
Auf die Frage, warum Sie Pilot geworden sind, antworteten Sie:

"Weil ich gerne Flugzeuge fliegen möchte. Und da die Konditionen zu der Zeit, als ich eingestiegen bin, noch gut waren, hat sich das auch noch gelohnt. Ob das heute für einen angehenden Piloten immer noch gilt, sei mal dahingestellt. Mit den Kosten, die die LH jetzt ausruft, wäre ich definitiv nicht mehr Pilot geworden.


b) von Vorgängen in der LHT Halle berichtet

wo habe ich das?

Hier im Forum, 8. September 2022, 12:05

"Wenn ich in die LHT Halle komme und ein paar Techniker beim Schwatzen beobachte."

Hier noch der Link zum erwähnten Beitrag, als freundlicher Service für den etwas vergesslichen @Viri:

 https://www.aero.de/forum/Kommentare-zu-aktuellen-Nachrichten/3/Lufthansa-will-staerker-ausserhalb-Deutschlands-wachsen/
Beitrag vom 12.12.2022 - 14:01 Uhr
Usercontrail55
User (4731 Beiträge)
Die Fratze des Geldes von der Insel zeigt nun ihr wahres Gesicht.
Das hat sie eigentlich nie verheimlicht. Niemand hat etwas anderes vorgegeben zu sein, was er jetzt nicht ist.
Auch als die Glückseligen hier den neuen Investor gefeiert haben und die neue Stärke der Condor beschworen wurde gab es genug, die gewarnt haben. Zitat vom "Wer das als Condors Rettung feiert, der hat vlt. die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Zitat vom 21,5,2021 @Gr. Krügerklappe (Sie gestatten, ich war so frei;-)) "Wer das als Condors Rettung feiert, der hat vlt. die Rechnung ohne den Wirt gemacht."
Beitrag vom 12.12.2022 - 14:38 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2467 Beiträge)
Wieso waren GW, EW und Jump ein Flop?

Zum Beispiel, weil sie alle nur Geld verbrennen?
Haben sie? Im letzten Finanzbericht lag EW mit fast 3facher Marge vor der LHA. EW mit 14,6%, ich glaube diese Marge hatte LHA noch nie.

Wieviel konkret trägt (trug) EW in den letzten Jahren zum Konzernergebnis bei!?

GW, Jump, oder auch LH ITALIA haben Geld verdient... .

Warum gibt es Sie dann nicht mehr😱?

Beitrag vom 12.12.2022 - 14:42 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2467 Beiträge)
Viel Phantasie muss man nicht haben, wenn jemand a) sich als Verkehrspilot outet,

habe ich nie

Doch, hier im Forum, 8. September 2022, 12:05
Auf die Frage, warum Sie Pilot geworden sind, antworteten Sie:

"Weil ich gerne Flugzeuge fliegen möchte. Und da die Konditionen zu der Zeit, als ich eingestiegen bin, noch gut waren, hat sich das auch noch gelohnt. Ob das heute für einen angehenden Piloten immer noch gilt, sei mal dahingestellt. Mit den Kosten, die die LH jetzt ausruft, wäre ich definitiv nicht mehr Pilot geworden.


b) von Vorgängen in der LHT Halle berichtet

wo habe ich das?

Hier im Forum, 8. September 2022, 12:05

"Wenn ich in die LHT Halle komme und ein paar Techniker beim Schwatzen beobachte."


und c) Condor in jeder Hinsicht argumentativunterstützt und nie kritisiert, aber gleichzeitig jedes LH Thema negativ begleitet.

LH hat in den letzten Jahren, insbesondere ggü. dem Personal, sehr viel verbrannte Erde hinterlassen und sich als mitnichten kooperativ gezeigt. Bei Condor war das anders. Dort hat man Lösungen mit dem Personal gemeinsam gesucht und nicht versucht, sie ständig zu erpressen. Insofern hat Condor auch mehr Vorschussvertrauen von mir als LH.

Das ist jetzt schon der 2. Brandbrief der Arbeitnehmervertretungen innerhalb eines Jahres, der die Verhältnisse bei Condor öffentlich macht.
Im ersten, der ja auch hier intensiv diskutiert wurde, wurden ja sogar Probleme bei der Sicherheit der Ops angedeutet, hier ein paar Auszüge

"Die Fatigue-Reporte der letzten Monate sprechen hier exemplarische Bände."
"Wir erleben, dass viele regelrechte Furcht haben, durch AOGs irgendwo zu stranden."

Wie lange wollen Sie denn noch Vorschusslorbeeren verteilen?


Daraus ein Arbeitsverhältnis mit Condor abzuleiten ist völlig an den Haaren herbeigezogen.

Das ist aus meiner Sicht die einzig rationale Erklärung für Ihre einseitige Argumentation.

Sehen Sie, ein LH AOC im Ausland (aber auch im Inland) wird kritisch beurteilt, eine Attestor AOC nicht. Warum ist das so?

s.o.

Naja, Sie brachten den Zweck von AOC Gründungen in die Diskussion und ich habe die Begründung der LH geliefert.

Das ist Marketinggeschwätz, mehr nicht.

Ich vermute aus den gleichen Gründen aus denen LH Discover gegründet hat: Geld verdienen!

Sie sind ja ein richtiger Schlaumeier :)

Besser ein Schlaumeier als einer, der sich noch nicht einmal an das erinnern kann, was er vor drei Monaten hier geschrieben hat :)

Also, @ Christian159 kennt nur LH und Condor, wo man als Pilot fliegen kann...na das erklärt so einiges 😂
Beitrag vom 12.12.2022 - 14:52 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2467 Beiträge)


Das ist jetzt schon der 2. Brandbrief der Arbeitnehmervertretungen innerhalb eines Jahres, der die Verhältnisse bei Condor öffentlich macht.


Wieviel Streiks gab es in der Zeit nochmal gleich bei Condor ... !?
Richtig: keinen!
Also scheint man im Gegensatz zu einer hier nicht genannt werden sollenden Airline (bei der es so einige Streiks gab...) friedöiche Mittel und Wege gefunden zu haben, das friedlich/schiedlich im Sinne aller Beteiligten zu lösen.

Beitrag vom 12.12.2022 - 14:59 Uhr
UserDaedalos1504
User (550 Beiträge)
Viel Phantasie muss man nicht haben, wenn jemand a) sich als Verkehrspilot outet,

habe ich nie

Doch, hier im Forum, 8. September 2022, 12:05
Auf die Frage, warum Sie Pilot geworden sind, antworteten Sie:

"Weil ich gerne Flugzeuge fliegen möchte. Und da die Konditionen zu der Zeit, als ich eingestiegen bin, noch gut waren, hat sich das auch noch gelohnt. Ob das heute für einen angehenden Piloten immer noch gilt, sei mal dahingestellt. Mit den Kosten, die die LH jetzt ausruft, wäre ich definitiv nicht mehr Pilot geworden.

Dieser Punkt geht an Christian159.


b) von Vorgängen in der LHT Halle berichtet

wo habe ich das?

Hier im Forum, 8. September 2022, 12:05

"Wenn ich in die LHT Halle komme und ein paar Techniker beim Schwatzen beobachte."


In diesem Fall wurde nicht korrekt zitiert. Dank X-Ray konnte man noch einmal nachlesen:

"Das ist wie wenn ich in die LHT Halle komme und ein paar Techniker beim Schwatzen beobachte. Kann ich dann auch davon ausgehen, dass die Mechaniker ein allgemein sehr entspanntes Leben haben?"

Mit dem "Das ist wie wenn" kann man die Aussage auch als fiktives Beispiel verstehen.
Beitrag vom 12.12.2022 - 15:05 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2467 Beiträge)

Hier noch der Link zum erwähnten Beitrag, als freundlicher Service für den etwas vergesslichen @Viri:

 https://www.aero.de/forum/Kommentare-zu-aktuellen-Nachrichten/3/Lufthansa-will-staerker-ausserhalb-Deutschlands-wachsen/

Also ich kann auch beim mehrmalige Lesen, auch der vielen "Zitate" von @Christian159, @viri irgendwo geschrieben hat, das sie/er bei Condor arbeitet(e)...

Aber im 'Hineininterpretieren" war man in diesem Forum schon immer gut.
Beitrag vom 12.12.2022 - 15:07 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2467 Beiträge)
Die Fratze des Geldes von der Insel zeigt nun ihr wahres Gesicht.
Das hat sie eigentlich nie verheimlicht. Niemand hat etwas anderes vorgegeben zu sein, was er jetzt nicht ist.
Auch als die Glückseligen hier den neuen Investor gefeiert haben und die neue Stärke der Condor beschworen wurde gab es genug, die gewarnt haben. Zitat vom "Wer das als Condors Rettung feiert, der hat vlt. die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Zitat vom 21,5,2021 @Gr. Krügerklappe (Sie gestatten, ich war so frei;-)) "Wer das als Condors Rettung feiert, der hat vlt. die Rechnung ohne den Wirt gemacht."

Das Geld von Herrn Kühne & Co. hat keine "Fratze"?
Beitrag vom 12.12.2022 - 15:12 Uhr
Usercontrail55
User (4731 Beiträge)
Wieso waren GW, EW und Jump ein Flop?

Zum Beispiel, weil sie alle nur Geld verbrennen?
Haben sie? Im letzten Finanzbericht lag EW mit fast 3facher Marge vor der LHA. EW mit 14,6%, ich glaube diese Marge hatte LHA noch nie.

Wieviel konkret trägt (trug) EW in den letzten Jahren zum Konzernergebnis bei!?

GW, Jump, oder auch LH ITALIA haben Geld verdient... .

Warum gibt es Sie dann nicht mehr😱?
Keine Ahnung. Sie sagen sie waren ein Flopp, ich wollte wissen woher Ihre Interpretation kommt. Da sind wir noch nicht weiter.

Dieser Beitrag wurde am 12.12.2022 15:14 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 12.12.2022 - 15:18 Uhr
UserDaedalos1504
User (550 Beiträge)
Die Fratze des Geldes von der Insel zeigt nun ihr wahres Gesicht.
Das hat sie eigentlich nie verheimlicht. Niemand hat etwas anderes vorgegeben zu sein, was er jetzt nicht ist.
Auch als die Glückseligen hier den neuen Investor gefeiert haben und die neue Stärke der Condor beschworen wurde gab es genug, die gewarnt haben. Zitat vom "Wer das als Condors Rettung feiert, der hat vlt. die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Zitat vom 21,5,2021 @Gr. Krügerklappe (Sie gestatten, ich war so frei;-)) "Wer das als Condors Rettung feiert, der hat vlt. die Rechnung ohne den Wirt gemacht."

Das Geld von Herrn Kühne & Co. hat keine "Fratze"?

Der hat es auf die Cargo abgesehen, zur Zeit die deutsche Ertragsperle im Konzern, neben der LHT. Aber ob das was wird....?
1 | ... | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | « zurück | weiter »