Easyjet
Älter als 7 Tage

Salzburg: Mehr Flüge nach Berlin

EasyJet A319
EasyJet Airbus A319, © Flughafen Salzburg

Verwandte Themen

SALZBURG - Easyjet, am Mozart-Airport neben British Airways und Ryanair traditioneller Liniencarrier von und nach UK, steigt in den Nachbarschaftsverkehr ein. Ab 12. Dezember verbindet Easyjet Salzburg (SZG) mit Berlin, im Wettbewerb mit Air Berlin.

Der neue Easyjet-Kurs wird täglich am frühen Nachmittag mit Airbus A319 bedient, außer Dienstag und Samstag. Geflogen wird ab und nach Berlins Zweitflughafen Schönefeld (SXF). Start am SXF ist 14:20, mit Landung in Salzburg um 15:40. Zurück geht es um 16:15, mit Ankunft SXF um 17:30 (Mo-Fr, außer Di). Die Sonntagsflüge starten und landen 45 Minuten später.

Neben Easyjet bietet Air Berlin täglich bis zu zwei Direktflüge nach Berlin (TXL) an, sowie Lufthansa bis zu vier Umsteigeflüge via Frankfurt, und Germanwings täglich via Köln-Bonn.
© aero.at | 05.07.2013 10:04


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 01/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden