Superfighter
Älter als 7 Tage  

Suchoi T-50: Prototyp schwer beschädigt

Suchoi T-50 Prototyp
Am 10. Juni wurde der Suchoi T-50 Prototyp bei einem Brand schwer beschädigt, © OAK
SHUKOWSKI - Der fünfte Prototyp des neuen russischen Superfighters wurde gestern durch einen Brand im Bereich des rechten Lufteinlaufs schwer beschädigt. Verletzte gab es keine.

Laut Suchoi befand sich die Maschine nach einer Testmission im Landeaunflug auf Shukowski, als Rauch über dem Lufteinlauf beobachtet wurde. Die Flughafenfeuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, doch wie das Bild zeigt brannte die Beplankung weg.

Suchoi sprach zunächst davon, dass das Flugzeug repariert werden könnte, was später in einer Mitteilung der Luftfahrtholding OAK (Obedinjonnaja Awiastroitelnaja Korporazija) aber ausgeschlossen wurde.

Der Zwischenfall soll das Testprogramm mit der T-50 nicht beeinflussen, hieß es. Die Maschine mit der Nummer "055" fliegt seit 27. Oktober 2013. Sie wurde Mitte November vom Herstellerwerk in Konsomolsk am Amur nach Shukowski überführt. Von allen Prototypen war die "055" am komplettesten ausgerüstet.
© FLUG REVUE - Karl Schwarz | 11.06.2014 17:12


Kommentare (0) Zur Startseite
#8139

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 04/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden