#FIA16
Älter als 7 Tage

Boeing erhält Auftrag über 20 747-8F

AirBridgeCargo Boeing 747-8F
AirBridgeCargo Boeing 747-8F, © The Boeing Company

Verwandte Themen

FARNBOROUGH - Große Erleichterung für Boeing: Der Flugzeughersteller hat aus Russland einen Großauftrag über 20 Fracht-Jumbos erhalten. Volga-Dnepr orderte die Jets vom Typ 747-8, wie Manager von Boeing und Volga Dnepr am Dienstag auf der weltgrößten Luftfahrtmesse in Farnborough bekanntgaben.

Davon sind 4 Maschinen allerdings schon ausgeliefert, nur 16 müssen noch gebaut werden.

Laut Preisliste haben die 20 Flieger einen Gesamtwert von 7,6 Milliarden US-Dollar. Allerdings sind bei Flugzeugkäufen hohe Preisnachlässe üblich - besonders bei wenig gefragten Modellen.

Die Russen hatten bereits im vergangenen Jahr einen Vorvertrag geschlossen, doch bei Boeing wurden inzwischen die Jumbo-Bestellungen knapp. Im September will der Flugzeugbauer die Produktion des Flugzeugtyps auf nur noch sechs Maschinen pro Jahr zurückfahren. Der Auftrag aus Russland war wichtig, um die Produktion auf absehbare Zeit aufrechtzuerhalten.

Germania bestellt 25 A320neo

Zum Start des zweiten Messetags haben Boeing und Airbus auch weitere Aufträge eingesammelt. Dabei ging es zunächst fast nur um Mittelstreckenjets: Die deutsche Fluglinie Germania orderte 25 Airbus-Maschinen in der spritsparenden Neuauflage A320neo. Der Reisekonzern Tui bestellte bei Boeing zehn Flieger vom Typ 737-MAX-8 und eine 787-9.

Zudem meldete Boeing einen Vorvertrag mit einem chinesischen Kunden, der 30 Mittelstreckenjets der 737-Reihe ordern will. Die Fluglinie Kunming Airlines stellte eine Bestellung von 10 Boeing 737-MAX in der kürzesten Version MAX-7 in Aussicht, und der Flugzeugfinanzierer ALC unterzeichnete einen Auftrag über sechs 737-MAX.
© aero.de, dpa-AFX | Abb.: Boeing | 12.07.2016 14:39

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 14.07.2016 - 19:01 Uhr
@Aileron oder soll ich sagen Querruder Danke für das Interesse. Wie können wir in Kontakt treten? per Mail oder telefonisch. BuA, Danke

@Aileron oder soll ich sagen Querruder Danke für das Interesse. Wie können wir in Kontakt treten? per Mail oder telefonisch. BuA, Danke

Hallo @Aileron, @Aviaticus,
ist Ihnen die Postfachfunktion wirklich nicht bekannt?
Über diese Funktion können Sie Ihren Zweier-Dialog einfach gestalten, andere Verabredungen treffen.
Hier kurz die Funktion erklärt:
Sie können jedem Forums-Mitglied eine persönliche Mitteilung d.h. "PM" schicken, in dem Sie auf den fettgedruckten Namen des Beitragseinstellers drücken und damit zu einer anderen Seite des Forums geführt werden. So hier zum Beispiel Aviaticus.

Auf der neuen Seite können Sie Ihren Text eingeben und an den Adressanten schicken.
Antworten können Sie abrufen, wenn Sie nach dem Einloggen auf das fettgedruckte Wort
"Postfach" im Header des Bildschirms drücken.

Um generell in Ihr Postfach zu kommen, rufen Sie dieses über "Account" / "Postfach" auf.
Diese Funktion finden Sie im untersten Teil des Bildschirms.

Ein Tipp noch: Bereiten Sie Ihren Text am besten vorab z.B. in "Word" auf und kopieren Sie diesen in Ihre abzuschickende Nachricht ein. Dauert das aufbereiten des Textes in der Postfachfunktion zu lange, gibt das hin und wieder Funktionsstörungen.
Also: Text in Word aufbereiten, die Postfachfunktion aufrufen, Text reinkopieren und abschicken.

mit freundlichem Gruß
Fly-away
Moderator

danke für den freundlichen Hinweis, ich habe es jetzt kapiert.
Beitrag vom 14.07.2016 - 13:14 Uhr
@Aileron oder soll ich sagen Querruder Danke für das Interesse. Wie können wir in Kontakt treten? per Mail oder telefonisch. BuA, Danke

@Aileron oder soll ich sagen Querruder Danke für das Interesse. Wie können wir in Kontakt treten? per Mail oder telefonisch. BuA, Danke

Hallo @Aileron, @Aviaticus,
ist Ihnen die Postfachfunktion wirklich nicht bekannt?
Über diese Funktion können Sie Ihren Zweier-Dialog einfach gestalten, andere Verabredungen treffen.
Hier kurz die Funktion erklärt:
Sie können jedem Forums-Mitglied eine persönliche Mitteilung d.h. "PM" schicken, in dem Sie auf den fettgedruckten Namen des Beitragseinstellers drücken und damit zu einer anderen Seite des Forums geführt werden. So hier zum Beispiel Aviaticus.

Auf der neuen Seite können Sie Ihren Text eingeben und an den Adressanten schicken.
Antworten können Sie abrufen, wenn Sie nach dem Einloggen auf das fettgedruckte Wort
"Postfach" im Header des Bildschirms drücken.

Um generell in Ihr Postfach zu kommen, rufen Sie dieses über "Account" / "Postfach" auf.
Diese Funktion finden Sie im untersten Teil des Bildschirms.

Ein Tipp noch: Bereiten Sie Ihren Text am besten vorab z.B. in "Word" auf und kopieren Sie diesen in Ihre abzuschickende Nachricht ein. Dauert das aufbereiten des Textes in der Postfachfunktion zu lange, gibt das hin und wieder Funktionsstörungen.
Also: Text in Word aufbereiten, die Postfachfunktion aufrufen, Text reinkopieren und abschicken.

mit freundlichem Gruß
Fly-away
Moderator
Beitrag vom 14.07.2016 - 13:03 Uhr
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Ich dachte es geht um Zivil Flugzeuge.

Modhinweis
Beitrag bearbeitet.
Fly-away
Moderor

Dieser Beitrag wurde am 14.07.2016 13:22 Uhr bearbeitet.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 04/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden