Seit August
Älter als 7 Tage

Airlines liefern sich Preiskampf in Argentinien

Flybondi Boeing 737-800
Flybondi Boeing 737-800, © Flybondi

Verwandte Themen

BUENOS AIRES - Seit dem ersten August 2018 dürfen Fluggesellschaften in Argentinien die Aerolíneas Argentinas mit ihren Ticketpreisen unterbieten.

Schon in der Nacht auf den 1. August stellten die Airlines Flybondi, LATAM und Aerolíneas Argentinas ihre Sonderangebote auf ihre Websites. Flybondi lockte für 24 Stunden mit Strecken zu 199 argentinischen Pesos - zirka 6,25 Euro. Inzwischen liegen die Preise laut Flybondi-Homepage zwischen 399 und 899 argentinischen Pesos pro Strecke, also zirka 12,50 und 28 Euro.

Die traditionellen Airlines versuchten, mitzuhalten. Laut dem Portal "aviacionline" hatten sie am 1. August Flüge ab 499 argentinische Pesos (Aerolíneas Argentinas) beziehungsweise 445 argentinische Pesos (LATAM) im Angebot.

Voraussetzung für diese Ultrabillig-Flüge ist, dass sie mindestens 30 Tage im Voraus gebucht werden. Dieser Preiskampf ist erst der Anfang - einige weitere Airlines stehen bereits in den Startlöchern, um sich daran zu beteiligen. JetSMART hat sich erst im Juli die Routen des im Zuge der Liberalisierung aufgeploppten Airlinephantoms "Alas del Sur" gesichert.

Norwegian Air Shuttle wird eigenen Angaben zufolge vermutlich im Oktober 2018 in Argentinien starten. Wenn sich die anfängliche Euphorie gelegt hat, wird sich zeigen, auf welchem Niveau sich die Preise einpendeln - besonders vor dem Hintergrund, dass Kerosin nach wie vor in US-Dollar bezahlt werden muss.
© aero.de (boa) | 02.08.2018 14:47


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 1/2019

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden