Flugzeugprogramme
Älter als 7 Tage

Bombardier streicht knapp 500 Stellen in Irland

BELFAST - Medienberichten zufolge streicht Bombardier wegen seines Ausstiegs aus verschiedenen Flugzeugprogrammen 490 Stellen in Irland.

"Wir müssen unsere Mitarbeiterzahl (in Belfast, Red.) reduzieren", zitiert die Zeitung "The Journal" das Unternehmen. Bombardier hatte bereits angekündigt, dass es weltweit bis zu 5.000 Stellen streichen würde.

Das Unternehmen hat in diesem Jahr die CSeries an Airbus verkauft und Mitte November bekanntgegeben, dass es sich auch von der QSeries trennen wird. Was mit der CRJ-Reihe passiert, ist noch offen.

© aero.de (boa) | 21.11.2018 15:02

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 23.11.2018 - 02:44 Uhr
NORDIrland und nicht Irland. Somit dürfte auch der Brexit bei den Überlegungen eine Rolle gespielt haben, auch wenn Bombardier das nicht laut sagt.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden