"La Tribune"
Älter als 7 Tage

XL Airways vor Verkauf

XL Airways Airbus A330-300
XL Airways Airbus A330-300, © Airbus S.A.S.

Verwandte Themen

PARIS - Die französische Charterairline XL Airways steht laut Medienberichten vor einem Eignerwechsel. Die Airline steckt offenbar in finanziellen Schwierigkeiten.

XL Airways wird verkauft. Nach Informationen der Zeitung "La Tribune" werden die rund 40 Aktionäre der Charterairline ein Übernahmeangebot eines derzeit noch unbekannten Investors annehmen. Am 21. August habe hierzu eine außerordentliche Hauptversammlung stattgefunden.

Die Airline benötigt laut Insidern eine Finanzspritze von "mehr als 20 Millionen Euro, um den Winter zu überstehen". XL Airways betrieb zuletzt vier Airbus A330.

Eine 2018 angedachte Übernahme durch Air France-KLM soll am Veto des neuen Konzernchefs Benjamin Smith gescheitert sein. XL Airways ist derzeit nicht die einzige französische Fluggesellschaft, die in Schwierigkeiten steckt. Erst letzte Woche sah sich Aigle Azur gezwungen, Zweifeln an ihrer finanziellen Stabilität entgegenzutreten.
© aero.de | 22.08.2019 16:22


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden