Gesetz
Älter als 7 Tage

Charterflug-Rückreise aus Ägypten kann Probleme machen

KAIRO - Zwei einzelne Flüge zu buchen ist manchmal günstiger als Hin- und Rückflug zusammen. Ist nur der Rückflug ein Charterflug, werden Passagiere in Ägypten unter Umständen nicht mitgenommen.

Das Auswärtige Amt erklärt, dass gesetzliche Regelungen in Ägypten Charterflüge mit dem Ausland nur als Gesamtpaket erlauben, das Ein- und Ausreiseflug umfasst.

Passagieren, die einen Charterflug nur zur Ausreise gebucht haben, sei mitunter der Antritt des Fluges verweigert worden, heißt es in den Reisehinweisen für das Land.

Dies sei insbesondere dann passiert, wenn ein Linienflug zur Einreise genutzt wurde oder sich ein Passagier bereits länger in Ägypten aufgehalten hat. Das sollten Urlauber im Kopf haben.
© dpa | 18.02.2020 14:17


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden