Coronavirus
Älter als 7 Tage

Rückholungsflüge wegen Reisebeschränkung in Marokko

Condor Airbus A320 ohne Thomas Cook-Herz
Condor Airbus A320 ohne Thomas Cook-Herz, © Condor

Verwandte Themen

BRÜSSEL - Reisebeschränkungen in Marokko zwingen europäische Urlauber nach EU-Angaben zur Nutzung von Rückholungsflügen. 

Das beliebte Urlaubsland habe alle internationalen Reisen verboten, weshalb kommerzielle Fluggesellschaften nicht länger in Marokko starten und landen dürften, erklärten Beamte der EU-Kommission am Freitag in Brüssel. 

Die einzigen Ausnahmen seien derzeit Frachtflüge sowie Flüge zur Heimholung von Reisenden. EU-Bürger, die nach Hause wollten, sollten deshalb ihre Konsulate kontaktieren.

Normalerweise sind die Reiseanbieter für die Rückkehr von Urlaubern zuständig, die bei ihnen eine Pauschalreise gebucht haben. Derzeit unterstützt die EU die Mitgliedstaaten bei der Rückholung ihrer Bürger aus Drittstaaten und trägt einen Großteil der Kosten.

Deutschland habe um EU-Unterstützung für eine große Rückholaktion mit bislang 27 Flügen gebeten, sagte eine Kommissionssprecherin am Freitag in Brüssel. Die Kapazitäten stünden auch Rückkehrern aus anderen Mitgliedstaaten offen. Belgien wolle mit EU-Hilfe Bürger aus Tunesien heimholen.

Die Gesamtzahl der Europäer, die nach eigenen Angaben in fernen Ländern feststecken, ändere sich sehr schnell. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hatte am Donnerstag von mehr als 100 000 Männern, Frauen und Kindern gesprochen.
© dpa | 20.03.2020 13:16


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden