Lufthansa-Flugschule
Älter als 7 Tage

Luftfahrtkrise schlägt auf Pilotenausbildung durch

European Flight Academy
European Flight Academy, © European Flight Academy

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Auf absehbare Zeit hat Lufthansa keinen weiteren Personalbedarf in den Cockpits. Die rund 800 Flugschüler, die derzeit bei der konzerneigenen European Flight Academy (EFA) eingeschrieben sind, sollen zumindest die Möglichkeit erhalten, kostenlos von Ausbildungsverträgen zurückzutreten.

"Wir haben Verständnis für die Überlegungen und Diskussionen unserer Flugschüler, sich aufgrund der veränderten Perspektiven für angehende Piloten möglicherweise beruflich neu orientieren zu wollen", teilte die EFA am Donnerstag mit.

Schüler könnten sich an Mitarbeiter der EFA wenden, um sich zu Möglichkeiten einer vorzeitigen und kostenfreien Beendigung ihrer Verträge beraten zu lassen.

Neue EFA-Lehrgänge, die mit der Ausbildung noch nicht begonnen haben, werden bis auf Weiteres keine Schulungsverträge erhalten und nicht mit dem Training beginnen.

Teile der praktischen Flugausbildung finden in Arizona statt, aber die "rasante weitere Ausbreitung des Coronavirus in den USA" ist nur ein Grund für eine bis 31.12.2020 verlängerte Trainingspause an der EFA.

"Neben der zu bewertenden Ansteckungswelle sind weitere Schritte auch abhängig von den anstehenden Restrukturierungsmaßnahmen innerhalb der Lufthansa Group", teilt die EFA-Unternehmenskommunikation mit.

Erst 2018 hatte die Lufthansa Group die Pilotenausbildung wieder selbst aufgenommen. Im ersten Jahrgang absolvierten 450 Schüler das Programm. Der damalige LAT-Chef Ola Hansson hielt seinerzeit im Gespräch mit aero.de eine Vergrößerung der Jahrgänge auf bis zu 600 Schüler für möglich.

"Wir sind davon überzeugt, dass die Marktnachfrage langfristig wieder anzieht und sich so auch die Perspektiven für Piloten verbessern", heißt es nun in der EFA-Mitteilung. "Wir rechnen jedoch damit, dass es einige Jahre dauern wird, bis die internationale Luftfahrtbranche das Vorkrisenniveau erreicht."
© aero.de (boa) | Abb.: European Flight Academy | 09.07.2020 13:28


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden