Airlines
Älter als 7 Tage

Rom findet Partner für neue Alitalia

Alitalia Airbus A319
Alitalia Airbus A319, © Flughafen Nürnberg

Verwandte Themen

MAILAND - Alitalia rutscht in der Krise tiefer in die roten Zahlen. Im ersten Halbjahr lief bei der Airline laut einem Medienbericht ein Fehlbetrag 430 Millionen Euro auf. Italien will die Verlustspirale mit einer Neugründung durchbrechen - und hat offenbar einen ersten Partner für die neue Alitalia gewonnen.

Nach Informationen der Zeitung "Corriere della Sera" blieben bei Alitalia 2020 bislang fast zwei Drittel der Passagiere fern - mit 3,6 Millionen Fluggästen erzielte die Airline 545 Millionen Euro Umsatz in den ersten sechs Monaten.

Weil derzeit keine Aussicht auf einen privaten Investor besteht, will der Staat bei Alitalia in die Bresche springen. Der Flugbetrieb soll in einer neuen Gesellschaft fortgesetzt werden, die Italien mit drei Milliarden Euro Startkapital ausstatten will. Die Pläne liegen derzeit zur Prüfung in Brüssel.

Wie die Nachrichtenagentur "APA" schreibt, streckt der US-Flugkonzern Delta seine Fühler nach Rom aus. Die Amerikaner galten vor der Krise als potenzieller Investor, haben derzeit allerdings eigene Probleme. Laut dem Bericht wird die neue Alitalia mit Delta eine Vertriebspartnerschaft für Langtreckenflüge eingehen, was beim Neustart helfen könnte.

Angaben über die geplante Größe der neuen Alitalia schwanken zwischen 30 und 70 Flugzeugen, rund 4.000 der 11.000 Mitarbeiter sollen das Unternehmen verlassen.

Alitalia macht seit 2002 keinen Profit mehr. Zahlreiche Versuche, einen privaten Käufer zu finden, scheiterten. Das Unternehmen ist seit 2017 insolvent. Der Staat hatte der Airline in jüngerer Zeit bereits Überbrückungskredite in Milliardenhöhe gewährt.
© aero.de | Abb.: Polizia die Stato | 02.09.2020 08:20

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 02.09.2020 - 10:47 Uhr
Es haben ja viel größere keinen Grund mehr zu bestehen da einfach kein Ertrag mehr gegeben ist ,wie lange duldet man überhaupt noch solche Frevel ??


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden