Inlandsstrecken
Älter als 7 Tage

Wizz Air vernetzt Norwegen mit zwei A321

Wizz Air Airbus A321neo
Wizz Air Airbus A321neo, © Airbus

Verwandte Themen

OSLO - Wizz Air schlägt ihre Zelte in Norwegen auf. Die Airline will mit einer Basis in Oslo ein "Duopol" von Norwegian Air und SAS auf Inlandsstrecken sprengen.

Von Oslo bis zu viermal täglich nach Bergen, Tromsø und Trondheim: Wizz Air steigt am 05. November in den norwegischen Inlandsmarkt ein. Der Preisbrecher stationiert dafür zwei seiner Airbus A321 fest am Flughafen Oslo-Gardermoen.

"Wir werden norwegischen Passagieren eine Altnerative zum Duopol von SAS und Norwegian bieten", sagte Wizz-Air-Chef József Váradi.

Wizz Air hat in der Krise ihr Netzwerk ausgebaut und mehrere Basen in Westeuropa eingerichtet. Für die Ungarn ist die Basis in Oslo ein weiterer Schritt in den skandinavischen Markt. Norwegian, SAS und Wideroe sind in der Krise auf Staatshilfen angewiesen und haben ihr Flugangebot gekappt.
© aero.de | 07.10.2020 08:47


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2023

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden