Airports
Älter als 7 Tage

Flughafen München schließt Terminal 1

Winter am Flughafen München
Winter am Flughafen München, © FMG

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Der Flughafen München fährt ein Stück weit runter. Seit Dienstag wird der gesamte Flugbetrieb nur noch über das Terminal 2 abgewickelt, das Terminal 1 macht Winterpause. Auch der Check-in für überlicherweise im T1 ansässige Airlines zieht vorübergehend in das T2 um.

Als direkte Folge der Corona-Krise "haben die Fluggesellschaften mit dem Beginn der Winterflugplanperiode ihr Flugangebot auch am Münchner Flughafen noch weiter reduziert", warnte München Passagiere bereits im November vor. "Deshalb wird die Passagierabfertigung im Terminal 1 bis auf weiteres eingestellt."

Seit heute erfolgen alle An- und Abreisen über Terminal 2. Auch die Gepäckausgabe für sämtliche Flüge wird im Terminal 2 durchgeführt. Der Check-in für die üblicherweise im Terminal 1 ansässigen Airlines findet dann auf der Ankunftsebene (Ebene 03) im Terminal 2 statt.

Wurden im November vergangenen Jahres noch 120.000 Passagiere pro Tag abgefertigt, seien es jetzt nur 10.000 - "Tendenz leider fallend". Im Durchschnitt starteten und landeten lediglich 260 Passagiermaschinen am Tag.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: FMG | 01.12.2020 07:55


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden