Intro Aviation
Älter als 7 Tage

Südkorea erteilt Aero K die Zulassung

Aero K Airbus A320
Aero K Airbus A320, © Aero K

Verwandte Themen

SEOUL - Südkorea hat Aero K eine Betriebslizenz (AOC) ausgestellt. Die von der Nürnberger Airlineschmiede Intro Aviation entwickelte Günstigairline steuert auf ihren Erstflug zu. Neben Inlandsstrecken will Aero K später auch international fliegen - und trifft auf ein neues Billig-Bollwerk von Korean Air und Asiana Airlines.

Die Luftfahrtkrise hat Aero K in eine Warteschleife gezwungen. Die Airline hatte am Cheongju Airport mit Hochdruck auf eine Betriebsaufnahme im Frühjahr 2020 hingearbeitet - Corona und bürokratische Hürden zwangen Aero K zum Startabbruch.

"Low-Cost ist in Südkorea ein Politikum", sagte Intro-Geschäftsführer Peter Oncken aero.de 2019 zum Vorhaben der Nürnberger in Fernost. Jetzt hat es mit dem AOC geklappt - seit 28. Dezember 2020 führt Südkoreas Verkehrsministerium Aero K im Register für den Linienbetrieb mit Passagieren zugelassener Airlines.

Intro hat sich bei Aero K auf eine geringe Beteiligung zurückgezogen, 47 Millionen US-Dollar Startkapital wurden überwiegend von südkoreanischen Investoren aufgebracht.

Aero K will im Jahresverlauf auf der Linie Cheongju - Jeju starten und später auch internationale Flüge nach China, Taiwan, Japan und Vietnam anbieten. Die Airline hat Anfang 2020 einen ersten Airbus A320ceo geleast - das 14 Jahre Flugzeug war zuvor bei Virgin America und Alaska Airlines in den Vereinigten Staaten registriert.

Korean Air und Asiana fusionieren Günstigtöchter

Der Günstigflugsektor ist in Südkorea bislang kaum erschlossen. Air Premia und FlyGangwon  - zwei weitere Airlinegründungen - wurden von Krise ebenfalls ausgebremst.

Der Angriff auf den Platzhirsch wird 2021 nicht einfacher: Korean Air setzt zur Übernahme der schwer strauchelnden Asiana Airlines an und plant eine Verschmelzung der jeweiligen Günstigsparten. Korean Air will ihre Ableger Jin Air und Air Busan mit der Asiana-Günstigtochter Air Seoul in einer neuen Airline aufgehen lassen.
© aero.de | Abb.: Aero K | 15.01.2021 16:05


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 03/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden