Airlines
Älter als 7 Tage

Air France-KLM rechnet fest mit weiteren Hilfen

Air France Airbus A350-900
Air France Airbus A350-900, © Air France

Verwandte Themen

PARIS - Die Fluggesellschaft Air France-KLM rechnet nach einem Milliardenverlust im Corona-Jahr 2020 in Kürze mit einer Einigung auf weitere Staatshilfen.

"Es ist eine Frage von Wochen, nicht Monaten", sagte Finanzchef Frederic Gagey anlässlich der Vorlage der Jahreszahlen am Donnerstag in Paris. Derzeit sprächen die Regierungen von Frankreich und den Niederlanden mit der EU-Kommission über weitere Finanzspritzen.

Laut Medienberichten stocken die Gespräche an Slotauflagen, mit denen die EU Folgen von Staatshilfen auf den Wettbewerb abfedert. Air France soll 24 Start- und Landefenster in Paris-Orly abgeben - und fürchtet, dass Ryanair sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen wird.

Denn die verschärften Reisebeschränkungen im Zuge der Pandemie halten Air France-KLM weiter im Griff. Konzernchef Benjamin Smith wollte sich daher zu keiner Geschäftsprognose für das laufende Jahr durchringen.

Im Schlussquartal 2020 steckte Air France-KLM erneut tief in den roten Zahlen. Für das abgelaufene Jahr stand dadurch unter dem Strich ein Verlust von 7,1 Milliarden Euro nach einem Gewinn von 290 Millionen ein Jahr zuvor. Zudem verliert Air France-KLM permanent Geld.

Zwischen Ende September und Ende Dezember schrumpften die flüssigen Mittel und Kreditlinien von 12,4 auf 9,8 Milliarden Euro. Frankreich und die Niederlande hatten Air France und KLM bereits im vergangenen Jahr mit Milliardenhilfen vor dem Aus bewahrt.

Die Konzernführung schätzt die kurzfristigen Aussichten weiter düster ein. So dürfte der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) in den Monaten Januar bis März noch höher ausfallen als im vierten Quartal 2020. Da hatte das Minus bei dieser Kennzahl 407 Millionen Euro betragen.
© dpa-AFX, aero.de | 18.02.2021 09:10


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 03/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden