Condor-Zubringer
Älter als 7 Tage

Kartellamt führt Verfahren gegen Lufthansa weiter

Condor Boeing 767-300ER
Condor Boeing 767-300ER, © Condor

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa dreht im Streit um Zubringerflüge für Condor-Langstrecken am Frankfurter Drehkreuz bei. Ein Verfahren vor dem Bundeskartellamt läuft weiter.

Lufthansa lässt Condor am Netz. Die Airline hat den eigentlich zum 01. Juni 2021 gekündigten Zubringervertrag mit Condor bis März 2022 verlängert.

Condor hatte nach der Kündigung beim Bundeskartellamt eine Beschwerde gegen Lufthansa eingereicht. Die Bonner Wettbewerbsbehörde hatte sich Ende März auf die Seite von Condor geschlagen und den Lufthansa-Austritt aus dem Zubringervertrag als "Missbrauch von Marktmacht" gewertet.

Wie aero.de am Freitag erfuhr, läuft das Verfahren derzeit weiter. "Unser Verfahren ist noch nicht abgeschlossen", bestätigte das Bundeskartellamt auf Anfrage. "Wir stehen nach wie vor in engem Kontakt mit Condor und Lufthansa, um zeitnah zu entscheiden, ob die von Lufthansa umgesetzten Maßnahmen ausreichend sind."

Condor will sich zur Verlängerung des Special Prorate Agreement bis zur nächsten Sommersaison vorerst nicht äußern. "Wir sind nach wie vor in Gesprächen mit Lufthansa", sagte eine Sprecherin aero.de vergangene Woche.

Lufthansa zieht mit Eurowings Discover am Frankfurter Drehkreuz einen eigenen Ferienflieger hoch. Neben Langstreckenflügen, die in wenigen Wochen starten sollen, wird Eurowings Discover ab Winter 2021/2022 auch mit drei Airbus A320 auf der Kurzstrecke in direkten Wettbewerb zu Condor treten.
© aero.de | 26.04.2021 08:58


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 05/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden