Airlines
Älter als 7 Tage

Philippine Airlines will weniger A350 und 777

Philippine Airlines Airbus A350-900
Philippine Airlines Airbus A350-900, © Airbus

Verwandte Themen

MANILA - Philippine Airlines will Leasingverträge für acht Langstreckenjets auflösen - sechs Boeing 777-300ER und zwei Airbus A350-900 stehen auf der Streichloste.

Philippine Airlines strafft in der Krise ihre Langstreckenflotte um 25 Prozent. Die Airline will zwei ihrer sechs A350 und sechs von zehn 777-300ER loswerden.

"Wir müssen unsere Leasinggeber um Nachsicht bitten", sagte Airlinechef Gilbert Santa Maria in einem Interview mit "CNN Philippines". Die 777-300ER von Philippine Airlines sind im Schnitt rund sieben Jahre alt, die A350-900 gehören erst seit 2018 zur Flotte der Fluggesellschaft.
© aero.de | 17.05.2021 09:12


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 07/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden