Flug 5X3
Älter als 7 Tage

Brennendes Triebwerk zwingt 747-8F zu Notlandung

HONGKONG - An einer Boeing 747-8F von UPS hat ein Triebwerk gebrannt. Das Feuer konnte erst am Boden vollständig gelöscht werden.

Unmittelbar nach dem Start hallte der Feueralarm durch das Cockpit: UPS-Flug 5X3 nach Dubai ist am Dienstag mit einem brennenden Triebwerk 1 an den Flughafen Hongkong umgedreht. Die Piloten hatten in der Luft vergeblich versucht, den Brand mit der bordeigenen Löschanlage zu bekämpfen.

UPS Boeing 747-8F, © TSL

Eine Viertelstunde nach dem Start setzte die Boeing 747-8F wieder in Hongkong auf. Bereitstehende Einheiten der Flughafenfeuerwehr erstickten das Feuer mit Löschschaum.

Die N624UP ist erst seit November 2020 bei UPS im Einsatz. Das Flugzeug trug bei dem Vorfall schwere Schäden davon - auch die Tragfläche wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.
© aero.de | 22.07.2021 07:58


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden