TSA
Älter als 7 Tage

Amazon übernimmt Sicherheitsfunktionen an drei US-Flughäfen

Amazon Prime Air
Amazon Prime Air, © Amazon

Verwandte Themen

WASHINGTON - Die US-Behörde für Flugsicherheit, TSA, hat drei amerikanischen Flughäfen erlaubt, Sicherheitsverträge mit Amazon Air, der virtuellen Frachtfluggesellschaft von Amazon, abzuschließen.

Wie TSA in einer Erklärung mitteilt, darf Amazon Air mit der Erlaubnis einige Sicherheitsfunktionen übernehmen. "Amazon Air verfügt über die neuesten, hoch entwickelten Zugangskontroll- und Überwachungssysteme, die die Sicherheit erhöhen, indem sie den Zugang zu Fracht und Flugzeugen erheblich einschränken", so die TSA.

Die Ausnahmeregelung erlaubt es Amazon, die physische Kontrolle über einige Flughafenzugänge zu übernehmen, Ausweisfragen zu bearbeiten, sowie Mitarbeiter zu überprüfen. Dies seien Aufgaben, die sonst Flughafenbehörden sonst durchführen müssten.
© Reuters | 23.07.2021 09:06


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden