Umfrage
Älter als 7 Tage

Passagiere am BER zufriedener als in Tegel

Flughafen Berlin-Brandenburg
Flughafen Berlin-Brandenburg, © Lufthansa

Verwandte Themen

BERLIN - Der neue Hauptstadtflughafen BER stellt Passagiere nach Umfragen im Auftrag der Betreiber zufriedener als der alte Berliner Flughafen Tegel.

In den ersten Betriebsmonaten erhielt der neue Flughafen von Fluggästen die Durchschnittsnote 1,9. In Tegel war es im letzten vollständigen Betriebsjahr die Note 3,4, wie aus Angaben der Flughafengesellschaft hervorgeht. Das war vor Ausbruch der Corona-Pandemie, als Tegel völlig überlastet war. Wegen der bevorstehenden Schließung wurde nur das Notwendigste investiert.

"Fluggäste, die vom BER bereits abgereist sind, zeigen sich vom BER und dem Reisen unter Corona-Bedingungen zufrieden", hieß es bei den Betreibern. Gute Noten erhalten die Sitzmöbel und das kostenfreie WLAN in den Wartebereichen, aber auch die Sauberkeit der Toiletten sowie Freundlichkeit und Wartezeit an den Sicherheitskontrollen.

Dazu trägt bei, dass wegen der Corona-Beschränkungen zunächst am BER zunächst kaum jemand flog. Nur ein Bruchteil der erwarteten Passagiere nutzte den neuen Flughafen. Erst zum Sommer stiegen die Zahlen kräftig an; zwei der drei Terminals sind aber noch geschlossen.

Vor allem weil viele Urlauber zurückkehren, wurden am Freitag rund 53 000 Fluggäste gezählt. Das Terminal 1 war damit mehr als zur Hälfte ausgelastet. An diesem Sonntag werden noch einmal mehr als 52 000 Passagiere erwartet.

Der Flughafen war Ende Oktober 2020 mit neun Jahren Verspätung und verdreifachten Kosten eröffnet worden. Von November bis April befragte ein Marktforschungsunternehmen mehr als 6300 Fluggäste vor dem Abflug vom BER.

Ein Ergebnis: Nahezu jeder Zweite war mit dem Auto zum Flughafen gefahren. Insgesamt 45 Prozent kamen mit dem eigenen Fahrzeug, einem Mietwagen, im Taxi oder sie ließen sich von Freunden oder Verwandten bringen. Ebenfalls 45 Prozent nutzten Bus und Bahn.

Als Ziel hatten die Betreiber jedoch ausgegeben, dass knapp 60 Prozent mit Bus und Bahn kommen, langfristig sogar 70 Prozent. Denn obwohl der BER einen eigenen Autobahnanschluss hat, gilt die Straßenanbindung als beschränkt. Umlandgemeinden fürchten Staus, wenn der Flugbetrieb unter Volllast läuft und sich am Standort mehr Unternehmen ansiedeln.

"Eine Anbindung des BER an das Hochgeschwindigkeitsnetz der DB mit ICE-Verbindungen könnte noch mehr Reisende von der Anreise mit der Schiene überzeugen und Reisezeiten verkürzen", hoben die Betreiber hervor.
© dpa | 31.07.2021 06:06

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 01.08.2021 - 17:46 Uhr
Die Umfrage an sich mag nicht sinnlos sein, aber die Schulnotenbewertung alt gegen neu macht keinen Sinn und suggeriert eine tolle, heile Welt.
Das war ja auch nicht der Sinn dieser Umfrage, eher ein nicht ganz ernst zu nehmendes Abfallprodukt.
Ich finde es eher bemerkenswert, dass es "nur" eine 1,9 ist. Bei einem so neuen Flughafen und relativ wenigen Passagieren, da würde ich doch eher eine 1,3 erwarten wollen...
Steht ja auch in der Begründung, woran es noch hapert. Das ist ja der Sinn dieser Umfragen, eben genau das herauszufinden. Wird schon.
Beitrag vom 01.08.2021 - 17:42 Uhr
Es wird immer Leute geben, die schon alleine aus Gnatz schlechte Noten geben.

Ich habe ja gestern meine Runde FRA-PMI-FRA gedreht. Wie etlich andere übrigens auch.
Und ich muß sagen, es war super. Von total nettem Personal beim Check-IN, über das VIP-Lounge-Personal, die Flugbegleiter ( die sehr froh sind nach teilweise 18 Monaten wieder fliegen zu dürfen ) bis zum Captain Herrn Rehm, den "jeder" im Cockpit vor dem Start in PMI nach "Anmeldung" durch die Stuardess im Oberdeck besuchen durfte und sich für jeden ein paar Augenblicke Zeit genommen hat. Man hat wirklich gemerkt, daß alle ihr bestes gegeben haben ohne aufdringlich oder schleimig zu sein. Inkl. der "Werbung" vor allem an die BC und FC Passagiere es doch auch mal mit "einem wirklich langen" Flug zu versuchen.

Toller Tag, würde ich immer wieder machen :-)

( Und trotzdem wird es Leute geben, die nur einen Stern vergeben )
Sehr schön, das freut mich zu hören 👍
Beitrag vom 01.08.2021 - 15:32 Uhr
Es wird immer Leute geben, die schon alleine aus Gnatz schlechte Noten geben.

Ich habe ja gestern meine Runde FRA-PMI-FRA gedreht. Wie etlich andere übrigens auch.
Und ich muß sagen, es war super. Von total nettem Personal beim Check-IN, über das VIP-Lounge-Personal, die Flugbegleiter ( die sehr froh sind nach teilweise 18 Monaten wieder fliegen zu dürfen ) bis zum Captain Herrn Rehm, den "jeder" im Cockpit vor dem Start in PMI nach "Anmeldung" durch die Stuardess im Oberdeck besuchen durfte und sich für jeden ein paar Augenblicke Zeit genommen hat. Man hat wirklich gemerkt, daß alle ihr bestes gegeben haben ohne aufdringlich oder schleimig zu sein. Inkl. der "Werbung" vor allem an die BC und FC Passagiere es doch auch mal mit "einem wirklich langen" Flug zu versuchen.

Toller Tag, würde ich immer wieder machen :-)

( Und trotzdem wird es Leute geben, die nur einen Stern vergeben )

Dieser Beitrag wurde am 01.08.2021 15:33 Uhr bearbeitet.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden