Strecken
Älter als 7 Tage

Qantas kehrt über Darwin nach London zurück

Qantas Boeing 787-9
Qantas Boeing 787-9, © Qantas

Verwandte Themen

DARWIN - Qantas fliegt ab November wieder nonstop von Australien nach Europa - die Linien von Melbourne und Sydney nach London führen "bis mindestens April 2022" über Darwin. Erst im Anschluss will Qantas die vor der Krise erfolgreiche Nonstop-Linie von Perth nach London reaktivieren.

Darwin ist für Australier eigentlich das Tor zu Asien. Zumindest vorübergehend wird der Airport jetzt das Tor zu Europa.

Qantas meldet sich mit der Linie Sydney - Darwin - London ab 14. November in der britischen Hauptstadt - und im interkontinentalen Liniengeschäft - zurück. Die Linie Melbourne - Darwin - London öffnet vier Tage später.

Wegen strikter Einreiseregeln im australischen Bundesstaat Western Australia suchte Qantas seit August eine Alternative zur eigentlich favorisierten Streckenführung über Perth. Dabei hat sich Darwin gegen einen Tankstopp am Drehkreuz in Singapur durchgesetzt.

"Qantas hat in den letzten zwölf Monaten bereits Repatriierungsflüge von London nach Darwin durchgeführt", sagte Qantas-Chef Alan Joyce. "Unsere Piloten verfügen über viel Erfahrung auf dieser Strecke." Aus Perth werde Qantas voraussichtlich erst im April 2022 wieder nach London fliegen.

Flug QF1 wird Sydney ab 14. November 2021 fünfmal wöchentlich um 18:30 Uhr Ortszeit verlassen und um 21:25 Uhr in Darwin für einen "kurzen Tankstopp" landen, teilte Qantas mit. Für die 13.800 Kilometer Flugstrecke von Darwin an den Flughafen London-Heathrow veranschlagt Qantas eine Flugzeit von 17 Stunden und 20 Minuten mit der Boeing 787-9.

Weil Passagiere in Darwin "zusteigen" können, wird Qantas ab November wieder einen echten Nonstop-Flug zwischen Australien und Europa anbieten.

SYD - LHR ab 2024 nonstop

Joyce hat vergangene Woche auf der IATA-Jahreskonferenz in Boston zudem eine Wiederaufnahme der Arbeiten am "Project Sunrise" bestätigt: Qantas will ab 2024 Nonstop-Flüge zwischen Sydney und London anbieten. Für die 22-Stunden-Linie will Qantas bis zu zwölf spezielle Airbus A350-1000ULR in die Flotte holen.
© aero.de | Abb.: Qantas | 11.10.2021 10:57


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden