Flug RV6904
Älter als 7 Tage

Verletzte nach Landeunfall im Iran

Verwandte Themen

ISFAHAN - An einer Boeing 737 von Caspian Airlines hat beim Aufsetzen ein Fahrwerk nachgegeben. Bei der Evakuierung der Maschine verletzten sich mehrere Passagiere.

Caspian Airlines Flug 6904 aus Maschhad endete für die 110 Passagiere und sechs Crewmitglieder am 5. Januar auf den Rutschen.

Landeunfall in Isfahan, © TSL
 
Unmittelbar nach der Landung in Isfahan gab das linke Hauptfahrwerk der 737-400 EP-CAP nach, die Boeing kam ein Stück von der Landebahn ab. Bei der anschließenden Evakuierung trugen fünf Passagiere Verletzungen unterschiedlicher Schwere davon.

Landeunfall in Isfahan, © TSL
 
Ein Passagier berichtete später auf Twitter von einer "sehr harten Landung". Die 737-400 stammt aus dem Produktionsjahr 1992 und gehört seit Juli 2015 der Flotte von Caspian Airlines an.

Landeunfall in Isfahan, © TSL
 
Diese Meldung basiert auf Informationen des "Aviation Herald" und wird von aero.de in Lizenz veröffentlicht.
© aero.de | 06.01.2022 10:56


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 01/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden