Tata
Älter als 7 Tage

Neuer Eigentümer will Air India Pünktlichkeit beibringen

Air India Boeing 787 Dreamliner
Air India Boeing 787 Dreamliner, © Ingo Lang

Verwandte Themen

MUMBAI - Air India fing 1932 als "Tata Aviation Service" an. 90 Jahre später kehrt die Airline in die Tata Group zurück. Der verzweigte indische Konzern stellt sich der Sanierung der Airline. Substanz ist durchaus vorhanden. Die Kosten für den Neuanfang gehen trotzdem in die Milliarden.

"Alle Formalitäten sind abgeschlossen, die Anteile sind übertragen, die Zahlung ist eingegangen", meldete Indiens Minister für staatliche Beteiligungen Tuhin Kanta Panday vergangene Woche Vollzug bei Air India: "In diesem Moment ist Tata der neue Eigentümer."

Air India ist Tata 2,4 Milliarden US-Dollar wert. Viel Geld für eine Airline, die 2007 ihren letzten Gewinn auswies.

"Wir sind fest sind entschlossen, diese Fluggesellschaft wieder zu einer Weltklasse-Airline zu machen", sagte Tata-Vorstandschef N Chandrasekaran. Substanz dafür ist durchaus vorhanden - an Air India hängen 1.800 internationale Slots, darunter extrem wertvolle Start- und Landefenster in London-Heathrow.

Im Inlandsverkehr fliegt Air India trotz ähnlich guter Slot-Ausstattung der Konkurrenz hinterher. Preisbrecher wie Indigo und Spicejet bestimmen das Geschehen, Air India fiel 2021 auf rund 10 Prozent Marktanteil zurück. Tata will am Bordservice, vor allem aber an der Pünktlichkeit ansetzen: Air India-Flüge sollen in Zukunft zehn Minuten vor Start die Türen schließen.

Flottenerneuerung

Tata hat durch die Joint Ventures Air Asia India und Vistara Kenntnis des aktuellen indischen Airlinemarkts. Die Sanierung von Air India dürfte dennoch Milliarden verschlingen.

"Die niedrig hängenden Früchte sind die Pünktlichkeit und zumindest eine teilweise Flottenerneuerung", sagte der früher für Indien zuständige Boeing-Vertriebsmanager Dinesh Keskar der "Economic Times". Keskar erwartet zudem einen Stellenabbau. Air India beschäftigte zuletzt rund 12.000 Mitarbeiter.
© aero.de | Abb.: Ingo Lang | 02.02.2022 08:12


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden