Airlines
Älter als 7 Tage

Lufthansa Cargo schickt erste A321F durch Europa

Lufthansa Cargo Airbus A321F
Lufthansa Cargo Airbus A321F, © Lufthansa Cargo

Verwandte Themen

FRANKFURT - Der erste Airbus A321-Frachter von Lufthansa Cargo ist am Dienstag das erste Mal in den Linienbetrieb gestartet. Unter der Flugnummer LH8350 hob die A321F von Frankfurt nach Dublin ab, um anschließend nach Manchester weiterzufliegen. Verstärkung kommt im Spätsommer.

Lufthansa Cargo testet die Kurzstrecke. Der A321 Umbaufrachter D-AEUC mit dem Taufnamen "Hello Europe" war bei seinem Erstflug mit Express-Fracht sowie General Cargo beladen.

"Die Aufnahme des Mittelstreckennetzwerkes ist ein wichtiger Schritt, unser Unternehmen weiter für attraktive Geschäftsfelder wie den stark wachsenden eCommerce-Bereich zu öffnen", sagte Lufthansa-Cargo-Chefin Dorothea von Boxberg. "Wir freuen uns, dringend benötigte Kapazitäten auf dem europäischen Markt bereitzustellen."

Mit dem Start der Operations wird Lufthansa Cargo das weltweite Streckennetz schrittweise mit Dublin, Manchester, Istanbul, Tel Aviv, Malta und Tunis durch den Einsatz des A321-Frachters ergänzen. Im Sommerflugplan fliegt der Carrier ab dem 29. März auch zusätzlich Kairo an, ein früheres MD-11F-Ziel von Lufthansa Cargo.

"Die teilweise neuen Stationen im Frachternetzwerk werden zwei bis drei Mal wöchentlich von und nach Frankfurt bedient", teilte die Airline mit.

Die A321F werden im Wet Lease von Lufthansa Cityline unter Lufthansa Cargo-Flugnummer betrieben. "Wir haben in kürzester Zeit die Cargo Operations bei Lufthansa CityLine auf die Beine gestellt", sagte Cityline-Geschäftsführer Jens Fehlinger. "Wir sind sehr stolz gemeinsam mit Lufthansa Cargo diesen ersten in Deutschland zugelassenen umgebauten A321F an den Start zu bringen."

Der zweite A321-Mittelstreckenfrachter werde "voraussichtlich im Spätsommer" in Dienst gestellt.

Die zu Frachtflugzeugen umgerüsteten Airbus A321 (A321P2F) bieten eine Nutzlast von 28 Tonnen bei einer Reichweite von 3.500 Kilometern. Die Umrüstung ermöglicht den Einsatz von standardisierten Frachtpaletten auch auf dem Hauptdeck.
© aero.de | Abb.: Lufthansa Cargo | 17.03.2022 10:59

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 17.03.2022 - 14:28 Uhr



aber wenn es aero.de ne Schlagzeile wert ist, erkennt man auch das Niveau dieser Plattform.

Und Sie lesen und kommentieren auf dieser Plattform. Welchen Schluss lässt das zu?

Langeweile und du darfst ruhig Du zu mir sagen. ;-)
Beitrag vom 17.03.2022 - 13:02 Uhr
Es müsste ja auch heißen "Lufthansa Cargo schickt IHREN ersten A321F durch Europa", denn A321F fliegen schon ne ganze Zeit durch Europa,

Das wird ja dann im weiteren Verlauf des Artikels präzisiert. Man sollte halt nicht nur die Überschriften lesen.

aber wenn es aero.de ne Schlagzeile wert ist, erkennt man auch das Niveau dieser Plattform.

Und Sie lesen und kommentieren auf dieser Plattform. Welchen Schluss lässt das zu?
Beitrag vom 17.03.2022 - 12:20 Uhr
Es müsste ja auch heißen "Lufthansa Cargo schickt IHREN ersten A321F durch Europa", denn A321F fliegen schon ne ganze Zeit durch Europa, aber wenn es aero.de ne Schlagzeile wert ist, erkennt man auch das Niveau dieser Plattform.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden