Flughafen Nürnberg
Älter als 7 Tage

Ryanair weicht wegen Ukraine-Krieg auf andere Ziele aus

Ryanair Boeing 737-800
Ryanair Boeing 737-800, © Max Haselmann, NUE

Verwandte Themen

NÜRNBERG - Ukraine-Strecken liefen vor dem Krieg in Nürnberg gut. Jetzt strickt die irische Fluggesellschaft Ryanair ihren Flugplan aus Franken kurzfristig um.

Kiew Zhulyany stand seit August 2017 mit Wizz Air im Nürnberger Streckennetz, Ryanair flog ab Winter 2019/20 nach Kiew Borispol - die ukrainische Hauptstadt war vor dem russischen Angriffskrieg gut an Franken angeschlossen.

Wegen der starken Nachfrage sollte im Sommer 2022 eigentlich Lwiw (Lemberg) hinzukommen. "Vor dem Hintergrund der leider notwendigen Flugplananpassungen hat Ryanair den Sommerflugplan kurzfristig umgestellt", teilte der Flughafen jetzt mit.

So kommt Vilnius, die Hauptstadt von Litauen, mit zwei Flügen pro Woche dazu. Außerdem, ergänzend zum bestehenden Angebot von Corendon Airlines, das italienische Lamezia Terme, ebenfalls zweimal wöchentlich, sowie einmal pro Woche Ponta Delgada auf der portugiesischen Insel São Miguel in den Azoren.

Ryanair richtet im Sommer 2022 wieder eine Basis in Nürnberg ein und wird am Flughafen zwei Boeing 737-800 fest stationieren.
© aero.de | 24.03.2022 07:13


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 07/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden