Direktverbindung
Älter als 7 Tage

Erster USA-Flug vom BER startet

United Boeing 787 Dreamliner
United Boeing 787 Dreamliner, © Ingo Lang

Verwandte Themen

SCHÖNEFELD - Auf Flügen an die US-Ostküste müssen Berliner und Brandenburger nicht mehr unbedingt umsteigen. Von Montag an verbindet United Airlines Schönefeld täglich direkt mit dem New Yorker Flughafen Newark.

Es ist die erste Langstreckenverbindung vom BER in die USA. Die Berliner Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) will den Erstflug verabschieden.

Üblicherweise müssen Passagiere vom BER für Langstrecken an Drehkreuzen wie Frankfurt oder München umsteigen. Direktverbindungen aus Schönefeld gibt es nur nach Singapur, Doha und im Winter nach Dubai. Vom 27. Mai bis Ende Oktober fliegt United außerdem vom BER nach Washington.

Politik und Unternehmen in der Region fordern seit Jahren mehr Langstrecken für den neuen Flughafen. Sie gehen davon aus, dass diese die Wirtschaft ankurbeln. Viele Fluggesellschaften sehen aber an anderen Standorten bessere Chancen, ihre Interkontinentalmaschinen zu füllen.

Auch am damaligen Flughafen Tegel hatte es vor der Corona-Krise 2019 nur sechs Langstreckenziele gegeben. Die Hoffnung, dass es mit Eröffnung des BER mehr werden, erfüllte sich zunächst nicht. Der Flughafen ging 2020 mitten in der Corona-Krise mit zahlreichen Reisebeschränkungen ans Netz. United kehrt mit seiner New-York-Verbindung nun zurück nach Berlin.
© dpa-AFX | 28.03.2022 05:53

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 28.03.2022 - 23:18 Uhr
Vom 27. Mai bis Ende Oktober fliegt United außerdem vom BER nach Washington.

Nein, diese Verbindung wurde wieder storniert.

 https://www.tagesspiegel.de/berlin/mit-united-airlines-taeglich-nach-new-york-erster-direktflug-vom-berin-die-usa-am-montag-gestartet/28205612.html
Beitrag vom 28.03.2022 - 21:18 Uhr
Es geht hoffentlich aufwärts am BER. Zwar gibt es bisher nur wenige Interkontflüge, aber schliesslich ist ja auch Pandemie. Auch viele andere Airports sind noch nicht auf das Vorkrisenniveau zurückgekehrt, weder bei der Anzahl Destinationen noch bei der Anzahl der Verbindungen. Emirates fliegt viele Ziele zum Beispiel 1x täglich statt wie vorher 2x täglich an.
Beitrag vom 28.03.2022 - 10:16 Uhr
Wieso ist auf dem Bild eine 787? Dachte die Flüge sollen mit 767-300 durchgeführt werden oder hat sich das inzwischen schon wieder geändert?


Werden mit B763 durchgeführt - UA962 / UA963


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 06/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden