Zwischenfall
Älter als 7 Tage

Drohne verletzt BER-Luftraum

Pansa
Drohne, © Pansa

Verwandte Themen

SCHÖNEFELD - Wegen einer Drohne ist es zu Verspätungen bei am Flughafen BER landenden Flugzeugen gekommen.

Menschen wurden der Polizei zufolge nicht verletzt. Den Angaben nach hatte die Besatzung einer landenden Passagiermaschine am späten Freitagabend gemeldet, dass sie eine Drohne in gefährlicher Nähe und unzulässiger Entfernung zum Arial des Flughafens Berlin Brandenburg gesichtet habe.

Hieraufhin wurden Landungen für die Dauer von 30 Minuten zunächst untersagt und der entsprechende Bereich geprüft - bislang ohne Erfolg, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Ermittlungen laufen.
© dpa-AFX | 08.05.2022 19:39


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 05/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden