April 2022
Älter als 7 Tage

Boeing fällt bei Auslieferungen zurück

Alaska Airlines Boeing 737 MAX 9
Alaska Airlines Boeing 737 MAX 9, © Alaska Airlines

Verwandte Themen

CHICAGO - Boeing hat im April deutlich weniger Flugzeuge ausgeliefert als im Vormonat. Insgesamt übergab der Airbus-Rivale laut eigenen Daten vom Dienstag 35 Maschinen an Kunden - im März waren es 41.

Der Großteil entfiel auf den früheren Problemflieger 737 MAX. Der Mittelstreckenjet ist Boeings gefragtestes Modell, obwohl er nach zwei Abstürzen lange mit Startverboten belegt war.

Die Bilanz leidet weiter unter Problemen mit dem Langstreckenflieger 787 "Dreamliner", der wegen Produktionsmängeln nicht ausgeliefert werden kann. Boeings Aufträge gingen von 53 im Vormonat auf 46 zurück. Airbus lieferte im April 48 Verkehrsflugzeuge aus und erhielt Bestellungen für 98 Maschinen.
© dpa-AFX | 10.05.2022 20:03


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 05/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden