Neue First Class
Älter als 7 Tage

Lufthansa plant Suiten in der A350

Lufthansa Airbus A350-900
Lufthansa Airbus A350-900, © Airbus

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa erwartet 2023 erste A350-900 mit einer First Class. Das neue Produkt wird sich deutlich vom bisherigen Konzept absetzen.

Die Krise hat das First-Class-Angebot von Lufthansa reduziert. Gegenwärtig ist das Topprodukt nur auf Strecken buchbar, die Lufthansa aus Frankfurt mit der Boeing 747-8 oder aus München mit dem Airbus A340-600 fliegt. Erst 2023 wird Lufthansa auch in der A350-900 eine First Class anbieten.

Anstelle der bisher offen gestalteten First Class setzt Lufthansa in der A350-900 wie viele Konkurrenten ein Suitenkonzept um.

Viel hat Lufthansa zum neuen Produkt zwar noch nicht verraten. Auf einer kürzlichen Produktveranstaltung gab ein Rollup mit dem Text "Fully closable Suites" ("vollständig schließbare Einzelkabinen") aber einen recht eindeutigen Hinweis auf mehr Privatsphäre in der künftigen Lufthansa First Class.

Lufthansa - Suiten in der First Class?, © Lufthansa
 
Lufthansa wird alle zehn A350-900 mit First Class am Drehkreuz München stationieren. Laut Konzernkreisen sehen die Planungen eine First Class mit vier Suiten in einer Reihe - je eine Suite am Fenster und zwei kombinierbare Suiten am Gang - vor.
© aero.de | 16.05.2022 10:13


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 06/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden