Streiks
Älter als 7 Tage

Flugausfälle in Paris Charles de Gaulle

Paris CDG Terminal 2F
Paris CDG Terminal 2F, © Air France

Verwandte Themen

PARIS - Flugreisende müssen sich am Pariser Flughafen Charles de Gaulle wegen eines Streiks am Donnerstag auf Ausfälle und Verzögerungen einstellen.

Ein Viertel der Flüge zwischen 7 und 14 Uhr sei gestrichen worden, sagte ein Flughafensprecher am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Dem Sender BFM TV zufolge entspreche dies etwa 100 Flügen.

Wie der Sprecher sagte, war zudem der Zugang zum Gebäude erschwert, da Menschen davor demonstrierten. Auf seiner Internetseite riet der Flughafenbetreiber Aéroports de Paris, bei internationalen Flügen mindestens drei Stunden früher am Flughafen einzutreffen. Auch warnte er auf Twitter vor Störungen am zweiten Pariser Flughafen Orly.

Mehrere Gewerkschaften hatten zu dem Streik des Flughafenpersonals aufgerufen. Sie fordern unter anderem eine Gehaltserhöhung von 300 Euro. Laurent Dahyot von der Gewerkschaft CGT sagte im Sender France Info, dass viele Flughafenmitarbeiter wegen der Inflation am Monatsende finanziell nur knapp über die Runden kämen. Dem Bericht zufolge könnte der Streik auch nach Donnerstag weitergehen. Die Beschäftigten entschieden darüber in einer Generalversammlung.
© dpa-AFX | 09.06.2022 10:22

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 09.06.2022 - 17:57 Uhr
richtig so... wenns nun überall aufflammt, dann gehts in die richtige Richtung: nach oben !


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden