Flughäfen
Älter als 7 Tage

Streik und Hitze setzen Heathrow zu

British Airways am Terminal 5
British Airways am Terminal 5, © Heathrow Airports Limited

Verwandte Themen

LONDON - Für Reisende vom Londoner Flughafen Heathrow könnte es zum Beginn der Schulferien in England Ende dieser Woche unangenehm werden - und das nicht nur wegen extremer Temperaturen.

Wie die BBC am Dienstag berichtete, kündigten Mitarbeiter der Betankungsfirma Aviatio Fuel Services (AFS) einen mehrtägigen Streik von Donnerstag- bis Sonntagfrüh an. Betroffen sind demnach mehrere Fluggesellschaften, unter anderem Virgin, United KLM, Emirates und Air France.

Der Gewerkschaft Unite zufolge dürfte es zu Hunderten verspäteten Flügen kommen. Hintergrund sind Forderungen nach mehr Geld.

Die Passagiere in Heathrow sind bereits leidgeprüft. In der vergangenen Woche hatte der Flughafen eine Obergrenze für abreisende Passagiere eingeführt, nachdem zuvor Dutzende Flüge wegen Überlastung gestrichen werden mussten.

An britischen Flughäfen kommt es seit Wochen zu erheblichen Problemen. Grund ist meistens ein Mangel an Personal - wegen der Corona-Pandemie waren Beschäftigte entlassen worden, nun fehlen etliche Stellen. Außerdem fallen Mitarbeiter immer wieder kurzfristig wegen Infektionen aus. Hinzu kommen technische Probleme.

Hitzerekord in Heathrow

Großbritannien leidet zudem unter einer extremen Hitzewelle, die die Abfertigung an Flughäfen einschränkt. In Heathrow wurde am Dienstag mit 40,2 Grad die höchste Schattentemperatur seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in Großbritannien gemessen.
© dpa-AFX, aero.de | 19.07.2022 15:22


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden