Farnborough Airshow
Älter als 7 Tage

Latam Airlines bestellt 17 A321neo

Airbus-Jets mit Latam-Livery (Visualisierung)
Airbus-Jets mit Latam-Livery (Visualisierung), © Airbus
FARNBOROUGH - Airbus hat am vierten Tag der Luftfahrtmesse in Farnborough noch eine kleinere Flugzeugbestellung hereingeholt.

Die lateinamerikanische Fluggesellschaft Latam Airlines orderte 17 Mittelstreckenjets in der Langversion A321neo, wie der Dax-Konzern Airbus am Donnerstag auf der Luftfahrtschau südwestlich von London mitteilte. Zudem habe die Airline zugesagt, ihre Flotte mit der Langstreckenversion des Jets zu verstärken, der Mitte Juni zu seinem Erstflug abgehoben war.

Die erste große Luftfahrtmesse seit Beginn der Corona-Pandemie ist für Airbus bislang mit Blick auf Neuaufträge ziemlich mau verlaufen. Am Dienstag bestellte die US-Fluggesellschaft Delta zwölf kleine Airbus A220. Am Mittwoch zurrte der britische Billigflieger Easyjet eine bereits bekannte Bestellung über 56 Flugzeuge fest. Vor der Pandemie hatte Airbus in Farnborough in der Regel Aufträge über mehrere hunderte Jets erhalten.
© dpa-AFX | 21.07.2022 10:07

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 21.07.2022 - 10:30 Uhr
Das ist wirklich überraschend... Den die Aktie tummelt sich im Cent Bereich und die Pleite ist auch nicht aus der Welt geschaffen...


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden