SAR
Älter als 7 Tage  

P-8A Poseidon rettet Ruderer aus Seenot

RAF Boeing P-8A Poseidon
RAF Boeing P-8A Poseidon, © RAF

Verwandte Themen

LOSSIEMOUTH - Beim ersten Langstrecken-Rettungseinsatz einer britischen Boeing P-8A Poseidon konnten in diesem Monat zwei Hochseeruderer im Atlantik aus akuter Seenot gerettet werden. Der U-Bootjäger der Royal Air Force war in Schottland rechtzeitig für den Rettungseinsatz zur Stelle.

Nach Angaben der "BBC" war das Boot der Hochseeruderer am 18. August rund 1.500 Kilometer vor Land's End, der britischen Südwestspitze, im Atlantik gesunken. Sie hatten den Atlantik rudernd in einem Spezialboot überqueren wollen.

Die beiden Ruderer von den Faröer Inseln hatten in den frühen Morgenstunden einen Hilferuf aus ihrem Rettungsfloß abgesetzt, der bei der britischen Küstenwache aufgefangen wurde. Daraufhin alarmierte die Küstenwache die RAF in Lossiemouth, die eine für einen bevorstehenden Nachtflug ruhende Besatzung des 201 Squadron vorzeitig in Bereitschaft versetzen ließ.

Außerdem veranlasste die Küstenwache, dass der der Unglücksstelle am nächsten befindliche Frachter "Nordic Qinngua" seinen Kurs in Richtung Schiffbrüchige änderte.

Die Poseidon erreichte die Schiffbrüchigen laut RAF kurz vor Mittag und stellte eine Funkverbindung zwischen Schiffbrüchigen und Frachter her. Daraufhin konnte der Frachter deren Rettungsfloß ansteuern und die Schiffbrüchigen wohl behalten an Bord nehmen.

"Wir konnten in relativ kurzer Zeit eine Sichtverbindung zum Frachter und dem Rettungsfloß herstellen und deren Positionen an die Zentrale melden", sagte Wing Commander Adam Smolak. "Die Bedingungen auf See waren sehr schwierig aber dank seiner gekonnten Manöver schaffte es der Frachter, längsseits der Rettungsinsel zu gehen und die Ruderer an Bord zu nehmen. Dieser Einsatz zeigt, welche weltweit führenden Fähigkeiten die Poseidon hat."
© FlugRevue - SST | Abb.: RAF | 27.08.2022 07:50

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 27.08.2022 - 11:35 Uhr
Dieser Einsatz zeigt, welche weltweit führenden Fähigkeiten die Poseidon hat.

Nichts für ungut, aber: nee. Die P-8A ist zweifellos das beste MPA, das es zurzeit gibt, aber *diesen* Einsatz hätte jedes andere Flugzeug mit genügend Reichweite auch geschafft - sei es eine P-3C, eine C295 oder eine ATL2, um nur die Einsatzmuster benachbarter Staaten zu nennen.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden