Airlines
Älter als 7 Tage

Condor vermarktet die Gepäckfächer

Condor Airbus A330-200
Condor Airbus A330-200, © Condor

Verwandte Themen

FRANKFURT - Condor ist auf der Suche nach neuen Erlösquellen über den Köpfen der Passagiere fündig geworden - die Airline vermarktet Gepäckfächer, zunächst im Airbus A330-200.

Fester Platz auch für das Handgepäck: Condor bietet Economy-Passagieren eine Gepäckfachreservierung an.

"Der Service wird zunächst auf Langstreckenflügen zur Verfügung stehen, die mit einer Condor A330-200 durchgeführt werden", teilte Condor am Mittwoch mit. "Dies gilt für Abflüge ab dem 1. November 2022."

Für das fest reservierte Gepäckfach ruft Condor pro Strecke mindestens 9,99 EUR auf. Reservierte Gepäckfächer werden an Bord gekennzeichnet.
© aero.de | 28.09.2022 14:46

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 29.09.2022 - 21:35 Uhr
@Contrail55:

Danke für die Erläuterung!

Ich bin Ihrem Link gefolgt und auf die Condor Seite gelangt. Da steht das so. Ich wusste nicht das LH im Light Tarif (den ja Condor anbietet) ebenfalls diese beiden Handgepäckteile zulässt.
Ich habe mich daran erinnern das manche Paxe mit Condor C Klasse Tickets (Zubringer in ECO) beim Aufgabegepäck ziemliche Schwierigkeiten hatten, wenn Sie 32 kg dabei hatten (was dann für die Conder Langstrecke zulässig war) und LH das nur gegen Zusatzentgelt befördert hat. Aber das war dann eher ein Fehler von Condor, da sie nicht darauf hingewiesen haben, dass die 32 kg nicht für den Zubringer gelten. Daher mein 'Bedenken'.
Das kann man von außen nicht beurteilen. Entscheidend beim CheckIn ist, was im Ticket steht und das richtet sich nach den Bedingungen der Airline, Destination oder was auch immer. gerade bei den Tourist Airlines gibt es ein Bündel an Varianten, zB dürfen Kreuzfahrer manchmal mehr mitnehmen usw. Früher gab es öfters Probleme als mehr nach Piece Concept und Gewicht unterschieden wurde PC gab es nach USA mit 32Kg und dann ist man im jahr darauf nach Male geflogen, da gabs nur 20Kg. Da war der Schock groß. Heute ist das eher kombiniert und gilt oft Airline weit aber auch da gibt es oft noch Unterschiede.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die in ihrem ProRate Vertrag Condor schlechter stellen als in den IATA Regeln. Da gilt das MSC Prinzip. Es gelten durchgängig die Regeln des Most Significant Carrier, also Zubringer und Langstrecke haben die gleichen Limits, orientiert an den Bedingungen der Langstrecke. Die 32Kg würden also auch für BER-FRA gelten.
Also nochmals Danke.
Gerne

Dieser Beitrag wurde am 29.09.2022 21:36 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 29.09.2022 - 20:50 Uhr

Zum Thema: wie wollen die das denn bei den Zubringerflügen machen. Gerade in Zusammenhang mit den Schilderungen weiter vorn?

Ich würde annehmen das LH auf Zubringerflügen (aufgrund der Vorgeschichte) Condor-Passagiere sicher beim Handgepäck nicht gerade 'großzügig' behandeln wird.

Oder, wir lesen den Artikel einfach noch einmal genau durch und dichten uns nicht wieder einen Teil dazu ;-)
"Der Service wird zunächst auf Langstreckenflügen zur Verfügung stehen, die mit einer Condor A330-200 durchgeführt werden", teilte Condor am Mittwoch mit.

Richtig, so steht das da. Aber manche kommen halt mit dem Zubringer von LH.
Aber Dank @Contrail55 ist mein Denkfehler ja jetzt aufgeklärt.
Beitrag vom 29.09.2022 - 20:47 Uhr
@Contrail55:

Danke für die Erläuterung!

Ich bin Ihrem Link gefolgt und auf die Condor Seite gelangt. Da steht das so. Ich wusste nicht das LH im Light Tarif (den ja Condor anbietet) ebenfalls diese beiden Handgepäckteile zulässt.
Ich habe mich daran erinnern das manche Paxe mit Condor C Klasse Tickets (Zubringer in ECO) beim Aufgabegepäck ziemliche Schwierigkeiten hatten, wenn Sie 32 kg dabei hatten (was dann für die Conder Langstrecke zulässig war) und LH das nur gegen Zusatzentgelt befördert hat. Aber das war dann eher ein Fehler von Condor, da sie nicht darauf hingewiesen haben, dass die 32 kg nicht für den Zubringer gelten. Daher mein 'Bedenken'.

Also nochmals Danke.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden