Kleine Sender
Älter als 7 Tage

Lufthansa: Airtags im Flug nicht erlaubt

Apple Airtag
Apple Airtag, © Apple

Verwandte Themen

FRANKFURT - Einige Passagiere stecken Airtags ins Aufgabegepäck - Lufthansa sieht die kleinen Tracker kritisch.

Am Schlüsselbund ist ein Airtag eine praktische Sache. Bei Verlust erhöht der münzgroße Tracker von Apple die Chance auf ein Auffinden.

Zur Verfolgung aufgegebenen Fluggepäcks eignen sich Airtags zwar grundsätzlich ebenso gut - erlaubt ist das aber, zumindest laut Lufthansa, nicht.

"Gepäck-Tracker gehören in die Kategorie der Portable Electronic Devices und unterliegen damit den von der International Civil Aviation Organisation erlassenen Gefahrgut-Bestimmungen für die Beförderung in Flugzeugen", legte Lufthansa dem Portal "Watson" ihre aktuelle Rechtsauffassung dar. Die Sendefunktion müsse daher während des Flugs deaktiviert werden.
© aero.de | 04.10.2022 17:01

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 05.10.2022 - 23:15 Uhr
Die Batterie ist definitiv kein Problem - Fakten hier schon dargelegt - und praktisch nur die Lufthansa stört sich an der Sendefunktion … Wahrscheinlich handelt es sich hier um eine exklusive Serviceinitiative: Durch Zahlung von einigen Euro pro AirTag und Flug “Sicherheitskompensationsgebühr” könnte man zukünftig das Recht auf eingeschaltete AirTags erwerben. Natürlich wäre der Preis von Flugstrecke und Buchungsklasse abhängig. Das hat sich schon bei der Sitzplatzreservierungsgebühr bewährt, da wird ja auch zum Beispiel bei der Premium Economy so richtig heftig gierig extra zugelangt. Das wäre doch mal wieder eine Sache, wo man bestimmt einem Kundenbedürfnis nach innovativen Zusatzgebühren nachkommt; diese Interpretation wurde ja auch bei allen anderen Versuchen, sich bei Inklusivleistungen unterhalb Ryanair zu etablieren, ohne rot zu werden kommuniziert…
Beitrag vom 05.10.2022 - 21:02 Uhr
@ Boeing757767: "auf fast jedem Flug piepst und ringt es kurz nach der Landung aus den Gepäckfächern."

AirTags piepen und ringen nicht aus den Gepäckfächern.
Sie tun das höchstens nach einer langen Zeit der Nichtbenutzung, wenn sie dann bewegt werden
( als "Tracking"-Schutz in fremden Taschen, wo sie sonst unbemerkt wären).

Ihre Funktion ist eine andere:

Sie helfen beim Lokalisieren des AUFGEGEBENEN Gepäcks.
Dazu stellen sie eine Bluetooth Verbindung zu einem beliebigen Handy in der Nähe her, welches dann den
Standort an die App des Besitzers übermittelt.

Und diese Bluetooth- Verbindung ist - ganz strenggenommen- während des Fluges nicht erlaubt....
Das AirTag hat eben keinen Flugmodus wie ein Handy ;-).


Ich bezog mich mit dem Klingeln etc auf die nicht abgeschalteteten Handys, die in Bodennähe wieder Netz bekommen und dann loslegen. Auch diese Handys sind weder abgeschaltet noch im Flugmodus.

Air Tags und deren Funktion sind den Crews bekannt denn 90% nutzen diese, weil auch die Crewkoffer seltenst korrekt und zügig verladen werden. Seien Sie sicher, dass bei 10 Crew members ca 8 Tags mitfliegen.
Beitrag vom 05.10.2022 - 13:50 Uhr
Lt. Text im Beitrag geht es hier um die Sendefunktion der Airtags und nicht um die kleine Lithiumbatterie. Die Airtags verwenden BLE (Bluetooth Low Energy) Technologie im 2.4GHz ISM Band mit max. 10mW Leistung. Aus meiner Sicht deshalb unkritisch.
1. weil die Airtags ja erst nach BLE Beacons suchen und wenn sie einen Master (Apple Mobile) gefunden haben an den die Information senden. Also ohne Apple Phone in der Nähe keine Aussendungen.
2. Weil jede Smartwatch die gleiche Technologie verwendet und die dürfen ohne Einschränkungen in der Kabine benutzt werden, ebenso wie Bluetooth Kopfhörer (Airpods, Earbuds, etc.). Also die LH Bedenken kann ich nicht nachvollziehen. Insbesondere bei ihren Gepäckbeförderungsproblemen. Ich habe beim letzten Interkont-Flug auch einen Tracker im Koffer gehabt um den im Zweifelsfall zu finden. Auf dem Airport mussten wir vor 4 Wochen 3h aufs Gepäck warten und an den Bändern standen Dutzende nicht abgeholte Koffer von z.T. vor 4 Tagen. Also es gibt noch erhebliche Probleme mit der Gepäckzustellung...


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden