Russland
Älter als 7 Tage

Defekte ISS-Kapsel kehrt zur Erde zurück

ISS
ISS, © NASA

Verwandte Themen

MOSKAU - Eine defekte russische Raumfähre soll Angaben aus Moskau zufolge am kommenden Dienstag von der Raumstation ISS unbemannt zur Erde zurückkehren.

Die Sojus MS-22 solle um 12.57 Uhr Moskauer Zeit (11.57 Uhr MESZ) von der ISS abdocken und um 14.45 Uhr (13.45 Uhr MESZ) in Scheskasgan im zentralasiatischen Kasachstan ankommen, teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos am Freitag mit.

An Bord werden demnach zwar keine Kosmonauten und Astronauten sein, aber wissenschaftliche Geräte und Forschungsergebnisse.

An der Sojus-Kapsel war vor einigen Monaten ein Leck entdeckt worden - russischen Angaben zufolge wohl von einem Mikrometeoriten verursacht. Dadurch verzögerte sich auch die Rückkehr der beiden Russen Sergej Prokopjew und Dmitri Petelin sowie des US-Amerikaners Frank Rubio, die im September mit der MS-22 an der Raumstation angekommen waren. Geplant ist nun, dass sie im Herbst mit dem mittlerweile eingetroffenen Ersatz-Raumschiff MS-23 zurückfliegen.
© dpa-AFX | 24.03.2023 17:49


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 02/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden