NATO
Älter als 7 Tage

Rumänien legt sich die F-35 zu

Lockheed Martin F-35
Lockheed Martin F-35, © Lockheed Martin

Verwandte Themen

BUKAREST - Rumänien rüstet auf. Der EU- und NATO-Staat hat im Ende 2022 sieben Watchkeeper X Drohnensysteme aus Israel bestellt und wird 32 gebrauchte F-16 Kampfjets aus Norwegen beziehen. Weitere Verstärkung für die Luftstreitkräfte ist in Arbeit: Rumänien kauft die F-35.

Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine rüstet Rumänien seine Luftwaffe auf. Bukarest will mehrere Mehrzweck-Kampfflugzeuge der neuesten Version vom Typ F-35 kaufen.

Das beschloss der Oberste Verteidigungsrat des Landes unter dem Vorsitz von Staatspräsident Klaus Iohannis am Dienstag, wie das Präsidialamt in Bukarest mitteilte. Wie viele der hochmodernen Kampfflugzeuge aus US-Produktion erworben werden sollen, wurde nicht mitgeteilt.

Thema der Sitzung des Verteidigungsrats war die Sicherheitslage im Schwarzmeer-Raum im Kontext des Krieges in der Ukraine sowie auch die Bedrohungslage der Republik Moldau. Rumänien, das EU- und Nato-Mitglied ist, grenzt im Norden und Osten an beide Länder.

Bereits im November 2022 hatte Bukarest mit Norwegen einen Vertrag zum Kauf von 32 gebrauchten F-16-Kampfjets beschlossen. Damit würde sich Rumäniens F-16-Flotte nahezu verdreifachen. Aktuell hat Rumänien 17 Jets vom Typ F-16 - gebraucht gekauft aus Portugal. Die Maschinen aus Norwegen sollen im Laufe der nächsten drei Jahre in Rumänien eintreffen, die ersten davon bereits in diesem Jahr.

Die F-35 wird als Element der nuklearen Teilhabe auch von der deutschen Luftwaffe beschafft - Deutschland soll 35 Exemplare des hochmodernen Kampfflugzeugs erhalten. Kostenpunkt: Rund 10 Milliarden US-Dollar.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Lockheed Martin | 12.04.2023 06:53


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden