Allegris First Class
Älter als 7 Tage

Lufthansa: Doppelsuite ist gesetzt

Lufthansa Allegris First Class Suite Plus
Lufthansa Allegris First Class Suite Plus, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa trimmt die Topkabinen stärker auf Selbstzahler. In der First Class wird es eine Suite für zwei geben. Nach einem Medienbericht hatte Lufthansa bei diesem Produkt noch Testbedarf. Der Konzern widerspricht - die "Suite Plus" ist in der neuen Lufthansa Allegris First Class gesetzt.

Die Spannung steigt - Lufthansa schlägt 2024 mit der neuen Bordwelt "Allegris" ein neues Kapitel auf. Die neuen Kabine tragen stärker Anforderungen von Selbstzahlern Rechnung - und die reisen oft zusammen.

In der Allegris First Class wartet Lufthansa mit einer Doppelsuite auf - die "Suite Plus" markiert künftig das obere Ende des Lufthansa-Produkts.

Nach Informationen des Portals "Frankfurt Flyer" wollte Lufthansa das Konzept allerdings noch einem Praxistest unterziehen - und vorerst nur eine A350-900 in der Kabinenmitte mit der Doppelsuite ausstatten.

Der Konzern weist das entschieden zurück. "Die neue First Class wird mit der Suite Plus im Rahmen von Lufthansa Allegris, dem neuen Langstreckenprodukt, ab 2024 auf neu ausgelieferten Airbus A350 eingeführt", stellte ein Lufthansa-Sprecher gegenüber aero.de am Donnerstag klar.

Bei der Einführung handele es sich explizit "nicht um einen Testlauf": "Im Gegenteil, die Suite Plus stellt Lufthansas zukünftiges Spitzenprodukt dar, eine separate Doppelkabine mit deckenhohen Wänden und verschließbarer Tür, großem Tisch und zwei breiten Sitzen, die sich bei Bedarf zu einem bequemen Doppelbett kombinieren lassen."

Lufthansa führt die Allegris-Kabinen 2024 mit werksneuen A350 ein, auch alle neuen 787-9 werden das Produkt - allerdings ohne First Class - erhalten.

Laut "Handelsblatt" kann Lufthansa die Allegris First Class ohnehin nicht sofort anbieten. Kabinenausrüster Collins Aerospace soll Lufthansa gerade über eine Verzögerung in Kenntnis gesetzt haben.

Lufthansa fliegt die A350-900 bisher in drei Konfigurationen mit 293 bis 318 Sitzen stets ohne First Class. Die neuen Flugzeuge werden voraussichtlich über vier First-Class-Sitze, 38 Business-Class-Sitze, 24 Plätze in der Economy Class und 201 Sitze in der regulären Economy Class verfügen.
© aero.de | Abb.: Lufthansa | 21.07.2023 09:41


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden